Wie lange braucht Williamsmaisch zum Fertiggähren

1 Antwort

bei uns in der Ortenau gibt es einige tausend Schnapsbrenner, die meisten brennen auch "Willi".Also nach spätestens 4 Wochen sollte die Maische vergoren sein und nach Möglichkeit gleich gebrannt werden. Die Vergärung ist nach Umwandlung des Fruchtzuckers in Alkohol beendet. Wenn Du nichts anderes hast, mache die Fingerprobe (eintauchen-lecken). Ich nehme an, daß Du keine eigene (zugelassene) Brennerei hast, dann kannst Du als "Stoffbesitzer" in einer regulären Brennerei brennen lasssen. Der Brenner sagt dir auch, ob die Maische vergoren ist.

Was möchtest Du wissen?