wie lange braucht man um gesund 10 kg abzunehmen und wie

14 Antworten

Laut Ernährungsexperten und Krankenkassen 10 Monate. Sonst giebt es dir Gefahr dess Jojo Effekts.

Denn wenn der Körper zu schnell abnimmt, stellt sich der Körper auch Sparflamme ein. Wenn er danach wieder Essen bekommt, sammelt er alles an (gewichtszunahme) denn er sorgt vorraus, falls es wieder einmal zu wenig zu essen giebt

Mehrere Monate. Viel Sport und ausgewogene Ernährung. Keine besonderen LowCarb-Diäten oder Ähnliches.

Ich habe mit Trennkost in 10 Wochen 12 Kilo abgenommen. Aber ob das gesund ist? Mir ging es jedenfalls gut. Und das Wichtigste: Ich habe mein Gewicht gehalten.

Ich würde vorschlagen ab 18 Uhr nichts mehr zu essen. Ein Bekannter von mir hat so ca15 Kilo abgenommen und ich denk , dass du es auch schaffen wirst

Man kann es in 14 Tagen schaffen, hat aber dann Mühe, es zu halten.

Wie geht das denn?

@Svantje

wenn ´man den Flüssigkeitsverlust rechnet geht es ganz gut. Relativ viel Bewegung und nicht mehr als 500 kcal täglich.

Das ist Schwachsinn. Das einzige was bei 500 kcal täglich passiert ist enormer(!) Muskel, - und Flüssigkeitsverlust. Vom Fett geht da minimal was weg. Täglich 3-400 kcal einsparen, mehr bringt nichts(!!!) da der Körper nicht mehr als 700g Fett pro Woche abbauen kann! Weniger essen=mehr abnehmen ist absolut falsch! Irgendwann gewöhnt sich der Körper an die 500kcal und man muss ein weiteres Defizit einschlagen und, sein wir ehrlich, mit 1-200kcal Nahrung täglich, lebst du nicht lang Ehrliche Meinung? Du hast dir dein Fett nicht über Nacht angefressen, also erwarte nicht, dass du es über nacht abbaust! Gesunde Ernährung+Sport, informiert euch! Übrigens: Vor 3 Jahren 104kg gewogen, jetzt 75kg (18 Jahre, 1,80m) und im Muskelaufbau, ich weiß schon wovon ich rede ;-)

Was möchtest Du wissen?