Wie lange braucht es eine Zahnlücke zu schließen?

5 Antworten

Die Lücken fallen gar nie gross auf, da sie an der Seite sind (doch relativ weit hinten) und vor allem weil da ja ordentlich Metall drüber ist. Da wird man also nicht auf den ersten Blick schon sehen, dass dir Zähen fehlen.

Man bewegt Zähne im Durchschnitt etwa einen Millimeter pro Monat. Für eine normal grosse Prämolarenlücke braucht man also gar nicht mal soo lang. Nur bevor du dir gesunde Zähne ziehen lässt, solltest du wirklich sicher sein, dass das auch nötig ist. Ein "nicht so starker" Überbiss mit "nicht so schiefen" Zähnen könnte möglicherweise auch anders korrigiert werden.

Ja darüber hab ich mir auch Gedanken gemacht denn mich stören meine Zähne eigentlich nicht weiter ich hatte vorher so eine herausnehmbare ich hab auch mit der Zahnspange nicht mehr so ein großes Problem insofern dass es nicht so lange dauert aber ich möchte mir eigentlich keine Zähne ziehen lassen aber meine Eltern haben auch kein Verständnis die möchten einfach dass ich die Behandlung fortsetze aber schon alleine die Ärztin mag ich nicht aber sie gehen darauf gar nicht ein 

Bisschen ne ältere Frage aber vielleicht kann ich anderen mit der gleichen Frage helfen.
Undzwar habe das gleiche machen müssen. Zuerst werden die Eckzähnen nach hinten gezogen (mit Gummis die auch gleichzeitig den Kiefer richten), so dass die Lücken hinten geschlossen werden. Logischerweise eintstehen dann vorne Lücken. (Wenn die zwei Vorderzähne auch schief sind entsteht da auch eine Lücke, wenn dass nicht der Fall ist werden diese mit Gummis befestigt dass dort dazwischen keine Lücke entstehen kann). Wenn die Eckzähne hinten richtig sitzen sind die vorderen Zähne mit den Lücken an der Reihe, ab diesem Zeitpunkt können die Zähne nur noch schöner werden.
Zu deiner Konkreten Frage wie lange das dauern wird, bei MIR hat dieser Prozess bis die hinteren Lücken vollständig geschlossen sind etwa 3/4 Jahr gedauert. Ich bin gerade daran die vorderen Lücken zu schliessen und freue mich schon darauf keine Lücken mehr zu haben.
Die schlimmste Zeit ist echt nur die Zeit indem die Lücken sichtbar sind, die sollten aber einen trotzdem nicht vor dem Lächeln halten!:)

Ich habe auch große Zahnlücken und ich kriege in einem Jahr eine Zahnspange für 1-2 Jahre. Mein Kieferorthopäde meinte es, dass es ungefähr direkt dazwischen geschlossen sein sollte, also 1,5 Jahre.

Kommt auf die Lücke und den Zahn an. Monate bis 1-2 Jahre wurde ich sagen. Das ist kein Experten Rat.

Ein großer Faktor ist auch das Alter des Betroffenen.

Ich bin 16 und die Lücken Ca 4 mm aber ich möchte nur wissen wie lange es dauert bis sie dann wenigstens nicht mehr so auffallen 

1-2 Jahre maximal.

Was möchtest Du wissen?