Wie läuft eine Magenspiegelung mit Narkose ab?

13 Antworten

Hallo,

ich war heute Morgen auch bei einer Magenspiegelung und muss dazu sagen dass ich wirklich ein ziemlicher "Schisser" bin ;)

Ich habe mir auch eine Narkose geben lassen und war nach 15min wieder wach,man bekommt garnichts davon mit :)

Eine Narkose in Form einer Beruhigungsspritze führt dazu, dass man teilnahmslos die Dinge, die da kommen, über sich ergehen lässt.

ich habe weder ein Rachen-Spray verabreicht bekommen, auch auf die Beruhigungsspritze kann man verzichten. Schön ist eine Magenspiegelung nicht, auch das vorher zur Kontraststeigerung verabreichte Getränk schmeckt übel. Wenn der Schlauch den Rachenraum paiiert, ist einmaligen Schlucken hilfreich, danach möglichst ruhig weiter atmen und an irgend etwas Angenehmes denken. Der Würgereiz ist individuell verschieden, aber in meiner Sicht zu ertragen. Ich war jedenfalls unbeschadet nach kurzer Zeit wieder im Büro bei der Arbeit. Ein Tipp für alle könnte sein, sich nicht zu viele Gedanken oder Sorgen zu machen. Es ist eine schonende Methode und eine der sichersten zugleich.       

Erst bekommst du einen leckeren Drink am Vortag und deine Toilette ist dein bester Freund.Morgends darfst du noch einmal diesen Drink geniessen und dann nehme eine Narkosse.Du merkst nichts und schläfst ein Stündchen. Dann ist alles vergessen. Gutes Frühstück und der Tag gehört dir. Keine Angst.

Ich hab morgen das Glück,allerdings schon zum 4.ten mal.

Bei der Narkose schläft man nicht wirklich,man ist wach,aber es ist einem egal,was passiert...ich merke da nie was und es ist schöner als besoffen sein ;o)

ich habe auch angs morgenn muss ich auch eine magen spigelung mahen:( habe ser viel angs wegen die narcose , bin rauher und denke ich werde sticken. ich habe offter narkose bekomen wegen meine keiser schnit und das ist wars man ful kar nicht, trosdem habe ich ser viel angs:(

Was möchtest Du wissen?