Wie läuft die Chemotherapie gegen Leukämie ab?

5 Antworten

Das wird dir hier niemand beantworten können. Es gibt verschiedene Formen der Leukämie, unterschiedliche Stadien und entsprechend verschiedene Arten der Chemotherapie. Lass dich von deinem Onkologen beraten. Du kannst auch problemlos eine zweite Meinung einholen. Empfehlenswert zum Austausch mit anderen Betroffenen ist zum Beispiel der Krebskompass: http://www.krebs-kompass.de/

Hallo... ich hatte es auch.. vor 6 jahren..geht es dir heute besser? Bitte um Rückmeldung

Ich habe selbst Leukämie gehabt und nur Chemotherapie gehabt. Bei der Chemo bekommst du über einen Zeitraum die ganze Zeit eine Infusion. Das tut nicht weh oder so. Aber dir gehen deine Haare aus, wie du bestimmt schon weißt. Schlimmer als die Chemo selbst sind die Infekte. Halt dich also am besten von größeren Menschenmassen fern. Ich wünsche dir viel Glück und Kraft für die Therapie.

begleitend gibt es je nach Form (ALL, AML...) noch Cortison oder andere Medikamente, die man schlucken muss.

Individuell, also auf die jeweilige Person zugeschnitten. Anders geht es gar nicht soll die behandelte Person überleben. Und wir sind heute fähig diese Leistung zu erbringen und zu bezahlen. Letzteres ist ja gerne mal das Hindernis geht es um uns Menschen.

Neben der medizinischen Behandlung ist auch gute psychosoziale Begleitung sinnvoll und beeinflussend. Krebs fürchtet grundsätzlich Fröhlichkeit, Zuversicht, Lebensziele die mit Freude angestrebt werden und bestenfalls mit Freunden.

Das entscheiden die Ärzte.

Es ist schlimm daß Du diese Krankheit hast aber, ratsam wäre es Deinen Arzt zu fragen der wird Dich aufklären.

Was möchtest Du wissen?