Wie lässt sich eine chronische Gastritis von einer akuten Gastritis unterscheiden, wenn Symptome vorhanden sind?

3 Antworten

...hauptsächlich durch den Besuch beim Arzt;)

Selbstdiagnosen übers Internet können zwar professionell klingen aber da Doktor Google keinerlei nähere Erfahrung mit deinen Beschwerden gemacht hat, und teilweise noch nicht mal ein Medizinstudium abgeschlossen hat, ist sein Aussagevermögen wirklich äußerst beschränkt.

dennoch: der Unterschied zwischen akuten und chronischen Erkrankungen liegt an der Dauer der Symptome, akute Krankheiten treten plötzlich auf und die Symptome enden nach fachgerechter Behandlung. Chronisch wird eine Krankheit wenn die Symptome eben nicht mehr aufhören, wenn beispielsweise Organe dauerhaft geschädigt sind, oder die akute Erkrankung nicht rechtzeitig/erschöpfend behandelt wurde, sie können aber auch psychische Ursachen haben. 

dass wär jetzt meine Definition, ich bin aber medizinisch noch nicht allzu erfahren, (Stand: Arztkind und Rettungssanitäter;) ) als schau bei weiteren Fragen einfach in nem Lexikon oder beim Arzt nach, die Hilfe dort ist meist kompetenter als das Internet

LG und gute Besserung

MadCat

Eine Gastritis ist erst mal eine Gastritis. Chronisch ist sie dann, wenn sie drei Jahre lang, mindestens drei Monate im Jahr auftritt.

Chronisch = Dauerhaft

Akut  =  augenblicklich, zeitlich begrenzt.

Was möchtest Du wissen?