Wie kommt es, dass graue Haare oben wieder farbig werden?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ein Wunder?

Ne eher verstrahlt.

Es kann in seltenen Fällen an einer Stoffwechselstörung gelegen haben. Das würde heißen, die Melanozyten (Pigmentzellen) sind nicht abgestorben, sondern hatten die Produktion gedrosselt.

Hat sich irgendwas geändert bei dir? Weniger Stress? Mit dem Rauchen aufgehört? Behandlung einer Krankheit? Andere Ernährung?

@adavan

Und: Dein Alter?

@adavan

Hab nie geraucht, aber Behandlung einer Krankheit könnte mit ursächlich sein. Alter Mitte 20.

WIe kommt dieser krasse Farbwechsel zustande

Das kann ich leider nicht erklären.

Aber ein Tipp von mir:

habe diese bisher immer entfernt

Lass das lieber sein, damit Du im Alter keine Glatze bekommst. Da Du die Haare ja mit Wurzel ausreisst, können an dieser Stelle keine Haare mehr wachsen und sie werden dünner. Hab schon oft Frauen gesehen, bei denen die Kopfhaut durchschimmert.

Steh einfach zu den grauen Haaren - es geht ja jeder Frau so.

Wenn das sooo wäre mit dem Außreißen, müsste jede Frau im Leben nur einmal ihre Beine epilieren.

Natürlich wachsen auch ausgerissene Haare wieder nach!

Was möchtest Du wissen?