wie kommt der jojo-effekt?ich habe jetzt ca. 8-10kg abgenommen.habe angst das es wieder kommt.

5 Antworten

Ohne Nahrungsaufnahme kommt niemand aus. Die Versuchung, nach erfolgreichem Abnehmen wieder zuzuschlagen, ist groß und deine Essgewohnheiten, die du unterbrochen hast und korrigiert, sind sehr in dir verfestigt und werden sich wieder einstellen, wenn du nicht aufpasst. Gewicht halten klappt. wenn du dir das vor Augen führst. Iss regelmässig drei ausreichende Mahlzeiten und achte auf Gemüse und Salat, Obst etc. dabei. Ein großer teil auf deinem Teller soll grün aussehen...gut ist auch, das vorher zu verspeisen. Iss in aller Ruhe und lass dich nicht vom TV abhalten oder von Whatsapp oder was auch immer, du konzentrierst dich jetzt auf dein leckeres Essen. richte den Teller schön an, freu dich drauf. Verbissenheit führt zu Frust, Frust zu unkontrolliertem Essen, Essen zuviel ergibt mehr Gewicht...bleib dir gegenüber locker und freu dich täglich an deiner veränderten Figur. eine gute Freundin von mir hat sich enge Klamotten gekauft, die sie gern zuhause anzieht und vor dem Spiegel sich sagt, wie gut die sitzen, wie toll sie aussieht...ein Lob der Zufriedenheit, Glücksgefühle und Ansporn , dieses Feeling zu behalten. Du schaffst es am besten, wenn du allmählich mehr isst, dich langsam steigerst und dir ab und zu ganz bewusst und liebevoll etwas Gutes gönnst. Und wenn es die Nusschokolade sein soll, der Lindthase, der Burger, dann iss das ganz langsam und ohne den Funken schlechten Gewissens. Du lebst dein Leben, nur du darfst dir was erlauben oder vorschreiben!

Nach der Diät muss du eine komplett neue und gute ernährungsumstellung mahcen, vor allem am anfang alles süßes und unnötiges weg lassen !

Der Körper gewöhnt sich bei einer Diät an die geringen Mengen Nahrung und funktioniert auch mit weniger Energie, weil er ja mit der geringeren Energiezufuhr zurechtkommen muss. Wenn du wieder normal anfängst zu essen, dann stellt sich dein Stoffwechsel trotzdem nicht sofort wieder auf Normalgeschwindigkeit um, du solltest ganz langsam wieder anfangen zu essen. Pro Tag 100 kcal mehr als bei der Diät, eine Woche lang. Also, wenn du z. B. während der Diät 800 kcal zu dir genommen hast, dann musst du 1 Woche lang 900 kcal, in der nächsten 1000 kcal, ... zu dir nehmen, bis du wieder auf deinem alten Energieumsatz bist.

wenn du deine Essgewohnheiten geändert hast und ausreichend Bewegung hast, brauchst du nichts zu befürchten. Schlecht sind nur "Diäten".

Hallo,

nun, es kommt darauf an, wie schnell du dieses Gewicht abgenommen hast. Bei einem kurzen Diätzeitraum mit wenigen Kalorien am Tag, ist dieser Jojo-Effect stark ausgeprägt. Leider hat unser Körper eine dumme Angewohnheit: In mageren Zeiten (Diät) stellt der Stoffwechsel deines Körpers auf Sparflamme. Wenn du dann nach eine Diat wieder normal ißt, wird der Stoffwechsel leider nicht genauso schnell wieder auf Normalmass gesetzt. Deswegen nimmt man nach solchen schnellen Diäten auch schnell wieder zu. Versuche es mal mit Viel Gemüse und Obst, dazu mageres Fleisch und Fisch in Kombination mit Sport. Je nach Ausgangsgewicht sind 10 % deines Körpergewichtes als Abnehmvorgabe innerhalb von 6 Monaten als maximales Abnehmziel anzusetzen. Alles andere baut Körpersubstanz ab und laugt deinen Körper aus.

Was möchtest Du wissen?