wie kann man in einem monat 5 kg abnehmen (10 kg in 2 monaten will ich schaffen) diätplan?

5 Antworten

Also meine Cousine hat das so gemacht .

Sie hat am Morgen immer 2 gekochte eier, Käse und Oliven gegessen . Dann etwas später si um 13:00uhr haferflocken mit Joghurt und erdbeeren oder Äpfeln . Den rest des Tages hat sie nichs gegessen  . Und sie hat jeden tag dann sport gemacht . Sie ist 1 Stunde lang nur gegangen . Du kannst aber auch Joggen . Das alles hat sie einen ganzen Monat lang gemacht

Eine Garantie schnell abzunehmen, gibt es kaum, außer man macht eine sinnlose Crash-Diät, die meistens auch noch ungesund ist. Einfach abwechslungsreich essen, mit Obst und Gemüse. Ausserdem viel trinken, wenig naschen, aber nicht ganz weg lassen. Etwas Sport machen und hoffen das man am Bauch abnimmt, denn der Körper sucht es sich, leider selbst aus, wo er abnehmen möchte.

ich hab das zwar nicht in 1 monat geschafft sondern in 2-3Monaten 8 Kilo... Ich habe mehr auf meine Ernährung geachtet (von totaler Umstellung ist nicht die Rede) zb. auf zucker in tee verzichtet. einfach etwas langsamer essen. (oder nicht nochmal nachgenommen....wenn mann dan nachmittags hunger bekommt, einfach mal etwas obst essen, äpfel,erdbeeren,usw.) Statt Süßigkeiten auch einfach etwas Obst oder Gemüse ( 1 Süßigkeit am Tag kann man sich dennoch erlauben) Wichtig ist gaaanz viel trinken, min. 2 Liter am Tag und am besten Wasser! Was mir auch sehr geholfen hat, ich habe angefangen mehr Sport zu machen. Ich bin 2mal die Woche joggen gegangen, das hat dazu noch sehr geholfen.

Seit ich abgenommen habe, fühle ich mich einfach sehr viel wohler und habe seit 1 1/2 Jahren mein Gewicht gehalten!

ich hoffe,das bringt einige von euch weiter.

Also ich denke auch, das du mehr als zwei Monate brauchst. Ausserdem garrantiert dir nicht eine abnahme von 10 kilo einen Flachen Bauch. Ich wuerde mir eine Fitness CD kaufen oder mich bei einen Fitnesstudio anmelden. Auch gut ist Wii fit.

na bis sommer ist ja noch etwas zeit=) ich bin 1,65 und wiege 61kg. der bmi sagt zwar dass ich mein idealgewicht habe, aber ich bin unzufrieden! (5-7 kg müssen weg!!!!)

ich habe oft versucht mit diäten an meine traumfigur zu kommen...habe aber gemerkt: nach der diät kommen die pfunde schnell wieder zurück! deswegen habe ich mich weiter erkundigt und bin es auch am ausprobieren: eine ernährungsumstellung ist die lösung! natürlich in verbindung mit sport... ich mache das schon seit knapp 2 wochen und habe schon 2-3 kg verloren und fühle mich auch viel besser!

mein plan: morgens: müsli mit fettarmer milch und obst, knäckebrot/vollkornbrot mit fettarmen käse oder geflügelwurst

mittags: (hier esse ich eigentlcih normal...ich verzichte natürlich auf sehr fetthaltige produkte aber an meinem mittagessen hat sich nicht viel geändert)

dann ins fitness studio :ca 6 mal pro woche

abendessen: gekochtes geflügel, gekochtes gemüse, obst...

so siehts aus: ist unkompliziert, schmeckt und macht satt...so habe ich auch ergebnisse gesehen! ich mache es weiter und bin mir sicher bis zur bikinisession habe ich meine traumfigur;)

wichtig ist:vieeel trinken!!! denn allein dadurch verbrennt dein körper ca 30% mehr fett;)

und ein tip: nicht fett sondern kohlenhydrate (reis, nudeln, kartoffeln....) sind die wahren dickmacher! wenn du kohlenhydrate isst, schüttet dein körper insulin aus... und das verhindert die fettverbrennung!!! deswegen solltest du dies in möglichst geringen mengen zu dich nehmen. (am besten morgens/mittags)

wenn du mal hunger auf was süßes hast, solltest du schokolade und ähnliches durch getrocknete früchte ersetzen, sie schmecken nicht nur, sondern sind auch gesund=)

viel Zucker(z.b im tee): ohne kann ich nicht leben....dachte ich, aber ich habe einen guten ersatz gefunden....süßstoff oder traubenzucker! würde ich dir nur empfehlen denn zucker ist ebenfalls ein kohlenhydrat und die fettverbrennung wird gehemmt.

durch diese umstellung verzichtest du vielleicht auf deine lieblingsspeisen, aber wenn du durchhältst und geduld hast wirst du sehen, dass man viel mehr vom leben hat, wenn man sich gesund ernährt (nach einer zeit gewöhnt man sich sowieso daran und das verlangen nach "sünden" verringert sich;)

wünsch dir viel erfolg;)

Super antwort! Danke!

Was möchtest Du wissen?