Wie kann man einen Menschen am besten vergessen?

9 Antworten

Jeder Mensch verkraftet den Verlust eines liebenswürdigen Menschen anders. Es kommt außerdem darauf an, wie nah du dieser Person gestanden hast. In den ersten Wochen ist so etwas sehr schmerzhaft.

Treffe dich mit Freunden, unternehme was mit deiner Familie und lasse vorerst viel Zeit vergehen. Der Schmerz lässt irgendwann ein wenig nach, auch wenn man diese geliebte Person nie vergessen wird. Solch ein Verlust ist immer sehr schmerzhaft.

Ich wünsche dir alles Gute und sehr viel Kraft!

Es hört sich zwar immer dumm an es zu hören aber: einfach ablenken. Mit Freunden, mit Familie, mit Filmen (Keine Liebesfilme?), Ehrgeiz zb in der Schule, Youtube .. Mach einfach immer irgendwas und lass gar keinen Gedanken an die Person 'kommen'.. Es braucht sicher seine Zeit, aber dann wirst du sehen wie gut es dir wieder ohne die Person geht :)

Kommt auf die Beziehungsebene an, welche man mit diesem Menschen hatte.

Ich kann Dir einige Beispiele aus meinem Leben nennen.

Eine gute Freundin wollte plötzlich keinen Kontakt mehr mit mir, vermutlich durch Ihren Mann. (Er ist Albaner) Wir hatten ein ziemlich gutes Verhältnis, haben im Prinzip jeden Abend etwas gemacht, habe ihr beim Umzug geholfen, hatten uns Geheimnisse anvertraut. Das tut natürlich weh, dann so einen "Schlag" zu bekommen.

Auf einmal war der Kontakt also weg... ich habe ein paar Tage darüber nachgedacht, aber mir dann gesagt, sowas ist keine Freundin. Mittlerweile ist das ein paar Monate her und ich habe sie eigentlich vergessen, in dem Sinne, dass ich nicht ständig daran denke.

Eine andere Ebene zeigt meine verstorbene Freundin. Sie habe ich 2011 verloren. Das Geschehene wollte ich durch Verdrängen vergessen, aber das ist kein guter Weg. Ich denke nach wie vor jede Sekunde an sie.

Jemanden vergessen, ohne dass es weh tut, ich glaube das ist unmöglich.

Am besten versuchst du, dich so oft wie möglich abzulenken. Triff dich mit Freunden, unternehmt was zusammen, geh einem Hobby nach. Mach einfach Dinge, die dir Spass machen. Mit der Zeit tut es dann auch nicht mehr so weh, bis der Schmerz ganz weg ist

Nicht erinnern. Wozu du dich innerlich auch lösen (können) musst, Erinnern selbst aber zulassen und ziehen lassen. Unterdrückte Erinnerung stärkt die Erinnerung.

Was möchtest Du wissen?