Wie kann man dem Einfrieren von Auto-Türschlössern vorbeugen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Universalspray, Ballistol, Caramba funktionieren alle prima zur Vorbeugung.

Sollte das Schloss schon eingefroeren sein, hilft der "Enteiser".

Nach dessen Benutzung, wenn das Schloss wieder trocken ist, sollte man aber AUF JEDEN FALL mit einem der oben erwähnten Mittel nacharbeiten, da der Enteiser das Schloss innen entfettet, sodass es schwergängig wird und irgendwann gar nicht mehr funktioniert.

Es gibt kleine Fläschchen mit Türschlossenteiser die man direkt ins Schloss spritzen kann.Das mit dem Tesa ist für den Dauergebrauch unpraktisch,bewährt sich aber bestens,wenn man die Türschlösser vor einer Autowäsche damit überklebt.

Ein bißchen ATF-Öl (Automatikgetriebeöl) mit einer Spritze eingeführt und man hat nie wieder Probleme. Oder man rüstet eine Fernbedienung nach ;-)

Hallo drurin, also ich öle das Türschloß ein, bevor der Frost kommt. Das mache ich mit einem Universalspray. Eine andere Möglichkeit kenne ich nicht, daher bin ich mal gespannt ob es noch einige andere Antworten gibt, die mir auch nützlich sein könnten. Gruß Albert :-)

Was möchtest Du wissen?