Wie kann man das Kribbeln bei der Achterbahn intensiver spüren lassen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn man sich anspannt. Das ist auch der Grund, wieso Menschen, die sehr aufgeregt sind und Angst haben, die Fahrt meistens nicht so genießen können - sie sind verkrampft und es gefällt ihnen noch weniger. Wenn man sich jedoch entspannt, ist alles viel lockerer.

Außerdem wird die Fahrt und auch das Kribbeln intensiver, wenn man die Augen schließt. Genau wie in Dunkelachterbahnen, wo man auch nichts sehen kann.

Was??? Seit wann entscheidet sowas das Gehirn? İch dachte immer das es duch die körperliche Schwerelosigkeit entsteht?!

@furqan1616

Wie meinst du das jetzt? Das Kribbeln an sich entsteht natürlich in erster Linie rein physikalisch durch die Schwerelosigkeit. Aber das war ja nicht die Frage.

@WildTemptation

Du hast ja gesagt wenn man sich anspannt. Aber was hat das damit zutun. Das hat doch nichts mit der Nervenkitzel zutun?!

@furqan1616

Du spannst ja nicht dein Gehirn an, sondern deinen Körper. Wenn die Muskeln sozusagen straffer sind, spürst du das Schwerelosigkeitskribbeln im Bauch intensiver. Deshalb sollte man sich immer entspannen, wenn man Achterbahn fährt.

Traubenzucker vor der Fahrt essen,

müsste theoretisch das Gehirn bisschen boosten (und den Kreislauf)

Also durch Drogen auf jedenfall... natürlich nicht ratsam aber Cannabis verstärkt das immens!

Vielleicht augen zu und kopfhörer rein damit man nix mitbekommt

An welcher Stelle genau ?

Wo es runtergeht

@furqan1616

Im Genitalbereich xD darauf willst du doch hinaus Harald2000!!

@yannik6565

"Wo es runtergeht" schreibt furqan1616 - und nicht "hoch hinaus" ! Aber vielleicht kommt ihr da noch irgendwie zusammen.

Was möchtest Du wissen?