Wie kann man breitere Hüften kaschieren?

5 Antworten

Auf jeden Fall nicht mit Hüfthosen (die eignen sich nur für superschlanke Mädels) - aber sie sollten auch nicht zu hoch in der Taille ausfallen, denn das macht noch ein viel breiteres Becken. Schön sind Hosen mit nicht so grossen Taschen am Po - Schnitte die gerade fallen. Die Levis 501 ist z. B. eine Hose, die den Po kleiner und schmaler aussehen lässt - als Beispiel. Sie hat die richtige Höhe und das Bein ist weder zu eng noch zu weit. Schön sehen Tunikas aus - und Blazer in Gehrockform. Kurze Hosen sollten nur mit längeren Oberteilen kombiniert werden. Bei Röcken widerum empfehle ich gerade Schnitte bei langen Röcken, die aber nicht schon kurz unterm Knie enden - das macht dick oder kurze Röcke, wenn Du ansonsten lange schlanke Beine haben solltest - entweder hochtailliert und glockig fallend - oder schmal aber dann mit längerem Oberteil

nicht kaschieren, sondern mit würde tragen. gefällt vielen jungs...

Generell sollte die "Körperhälfte", die man eher kaschieren will, dunkler gekleidet sein als die andere, da das Auge des Betrachters damit davon abgelenkt wird. D.h. in deinem Fall ein helles Oberteil zu dunkler Hose.

Keine große und auffällige Musterung um die Hüften tragen, es sei denn ein Kleid mit z.B. Pastell weicher Muster, das durchfließt. Dann wird das Auge nicht auf die kritische Stelle gelenkt.

Hüfthosen sind übrigens sehr schlecht aber sowieso diesen Sommer nicht mehr aktuell. Achte auf die Plazierung der Taschen bei Jeans, die kann auch verschmälern oder verbreitern.

engeres t-shirt und chinos

Was möchtest Du wissen?