Wie kann man 3 Kilo pro woche abnehmen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Tennismaus, probiere mal die sogenannte "Max-Planck-Diät", sie ist auf der Seite im Link unten ganz genau für eine Woche Tag für Tag beschrieben, wenn man genau das isst, was dort steht und sich sieben Tage dran hält, nimmt man mindestens drei Kilo ab (pro Woche), und zwar ohne großen Hunger leiden zu müssen

http://www.abnehmen.net/diaeten/diaet-kategorien/schlankheitsmittel/max-planck-diaet

Ich kann Dir das sogar fast garantieren, ich habe es mehrmals ausprobiert, länger als zwei Wochen sollte man es aber nicht machen, um das gewicht zu halten, wird etwas in Richtung Trennkost empfohlen. Wäre nett, wenn Du mir Dein Ergebnis berichten könntest... :-)

Du siehst sooo dünn aus, lass das mit der Max-Planck-Diät! :-)

@aurata

Hallo Tennismaus, ich muss meinen Rat an Dich unbedingt etwas ändern. Ich habe jetzt gelesen, dass Du etwa 1.70m goß bist aber gerne noch wachsen willst, 43kg wiegst und noch mehr abnehmen willst, 15 Jahre alt bist und gerne Modelmaße hättest. Wenn das wirklich stimmt, dann musst Du natürlich anders an die Sache rangehen. Bedenke bitte, dass Du noch einige Jahre in die Länge wachsen könntest, aber nicht, wenn Dein Körper nicht genügend Baustoffe bekommt, und das passiert, wenn Du weiter abnimmst. Du musst Dich so ernähren, dass die Versorgung mit genügend Eiweiß, Kohlenhydraten, Mineralstoffen und Vitaminen sichergestellt ist. Also viel Milchprodukte, auch Fleisch oder v.a. Fisch wenn Du magst, viel Gemüse und Obst. Und achte darauf, dass Du wieder langsam zunimmst, damit Du auch wirklich größer werden kannst. Ich denke, Du solltest ein Gewicht von deutlich über 50kg anstreben, dann kommst Du gleichzeitig auch in die Richtung der Modelmaße. Solltest Du einmal in einigen Jahren über 70kg haben, dann kannst Du ja auf die von mir empfohlene Diät zurückgreifen. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

3 Kilo in einer Woche ist viel zuviel und gar nicht zu empfehlen. Wenn Du abnehmen willst, dann stell' Deine Ernährung um und beschäftige Dich mal mit dem Thema Ernährung,Diät und "Eiweiss". Man kann mit viel Eiweiss (als Protein-Shake o.ä.), wenig Fett und Kohlenhydraten abnehmen ohne zu hungern. Nichts essen ist Quatsch! Wenn Du dann wieder anfängst zu essen, bunkert der Körper das gleich doppelt - eben weil vorher zu wenig gekommen ist (JoJo-Effekt). Beschäftige Dich mal mit dem Thema, das ich oben geschrieben habe (Bücher, Internet o.ä.) und bewegen solltest Du Dich auch. Das sollte sogar etwas sein, das Dich nicht besonders anstrengt. Viel Erfolg Andi

Hmmm - ich habe gerade Dein Profil und Deine Fragen gelesen. Meinen Tip nehme ich am besten wieder zurück. Wenn Du 1,70 gross und 52 kg leicht bist, solltest Du auf keinen Fall abnehmen!! Davon wirst Du krank und zwar ernsthaft! Also, pass' besser auf Dich auf.... Andi

man kann es wirklich schaffen, bei mir ist das wirklich der fall. aber ich nehme nciht an, das es gesund ist. 1-2 kilo sind gesund.

du nimsmt ab, wenn du extrem viel sport machst. das heißt ausdauer und kraft!..sei einfach den ganzen tag in bewegung... und essen...am besten obst, gemüse, nur wirklich fettarme milchprodukte und 1 mal am tag kohlenhydrate(vorzugsweise zum mittagstief)... dann schaffst du es auch:)

Um 3 kg dauerhaft abzunehmen, brauchst Du mindestens 2 Monate und Sport. Radikaldiäten führen einfach nur zu Muskelabbau oder Wasserverlust im Körper - beides bei einem ansonsten gesunden Menschen nicht erstrebenswert. 3kg pro Woche ist einfach nur unsinnig und sehr ungesund.

also mit sehr viel stress ist das realistisch, behaupte ich, da es mir im moment so geht. ich habe in den letzten 3 wochen 4 kilo abgenommen.

Was möchtest Du wissen?