Wie kann man 3 Kilo pro woche abnehmen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Tennismaus, probiere mal die sogenannte "Max-Planck-Diät", sie ist auf der Seite im Link unten ganz genau für eine Woche Tag für Tag beschrieben, wenn man genau das isst, was dort steht und sich sieben Tage dran hält, nimmt man mindestens drei Kilo ab (pro Woche), und zwar ohne großen Hunger leiden zu müssen

http://www.abnehmen.net/diaeten/diaet-kategorien/schlankheitsmittel/max-planck-diaet

Ich kann Dir das sogar fast garantieren, ich habe es mehrmals ausprobiert, länger als zwei Wochen sollte man es aber nicht machen, um das gewicht zu halten, wird etwas in Richtung Trennkost empfohlen. Wäre nett, wenn Du mir Dein Ergebnis berichten könntest... :-)

Du siehst sooo dünn aus, lass das mit der Max-Planck-Diät! :-)

@aurata

Hallo Tennismaus, ich muss meinen Rat an Dich unbedingt etwas ändern. Ich habe jetzt gelesen, dass Du etwa 1.70m goß bist aber gerne noch wachsen willst, 43kg wiegst und noch mehr abnehmen willst, 15 Jahre alt bist und gerne Modelmaße hättest. Wenn das wirklich stimmt, dann musst Du natürlich anders an die Sache rangehen. Bedenke bitte, dass Du noch einige Jahre in die Länge wachsen könntest, aber nicht, wenn Dein Körper nicht genügend Baustoffe bekommt, und das passiert, wenn Du weiter abnimmst. Du musst Dich so ernähren, dass die Versorgung mit genügend Eiweiß, Kohlenhydraten, Mineralstoffen und Vitaminen sichergestellt ist. Also viel Milchprodukte, auch Fleisch oder v.a. Fisch wenn Du magst, viel Gemüse und Obst. Und achte darauf, dass Du wieder langsam zunimmst, damit Du auch wirklich größer werden kannst. Ich denke, Du solltest ein Gewicht von deutlich über 50kg anstreben, dann kommst Du gleichzeitig auch in die Richtung der Modelmaße. Solltest Du einmal in einigen Jahren über 70kg haben, dann kannst Du ja auf die von mir empfohlene Diät zurückgreifen. Ich wünsche Dir viel Erfolg.

ich habe durch eine radikaldiät 20 kilo veroren...in drei monaten. von 83 auf 63 auf 1,83 körpergröße männlich. das alles ist fast zwei jahre her. ich habe weiterhin auf meine ernährung geachtet und sport getrieben..seitdem hat sich mein gewicht auf 67 kilo eingepegelt und verändert sich kaum...

und wie hast du so radikal das geschafft?

@Tennismaus

naja also versuche erst mal drei tage sehr wenig zu essen....wenn du das geschafft hast dann bist du eigendlich schon übern berg. versuche dich gesund und fettarm zu ernähren, trinke viel und geh jeden tag eine stunde in einem ruhigem tempo joggen....gönne dir aber mind. einmal die woche was herzhaftes fettiges damit der körper in schwung kommt. lass das auto stehen und nehm lieber das fahrrad. das schafft kleine ausdauertrainings zwischendurch. durch diese methode sind bei mir die pfunde gepurzelt... wenn du der meinung bist genug abgenommen zu haben...muss du trotdem weiterhin ein regelmäßiges training absolvieren und darauf achten was du isst. sonst hast du alles wieder drauf und das doppelt.

also mit sehr viel stress ist das realistisch, behaupte ich, da es mir im moment so geht. ich habe in den letzten 3 wochen 4 kilo abgenommen.

verbrenne am tag mehr kalorien als du zu dir nimmst.... das heißt esse maximal 800 kalorien am tag und verbrenne massenhaft beim sport....wichtig ist es auch ausreichend wasser zu trinken....mindestens 3 liter pro tag....allerdings solltest du das nicht oft machen, gönne dir auch mal was fettiges damit der körper wieder auf trapp kommt und verbrennt...so kannst du die woche auch 5 kilo verlieren....

du nimmst die woche nur wasser und brot zu dir aber nicht länger weils sonst knochen probleme kommen könnte

Was möchtest Du wissen?