Wie kann ich mein Kind daran hindern, sich aus den Gurten zu lösen?

5 Antworten

http://www.reha-partner.de/AngelGuard.151.0.html?&L=1

nur so etwas, oder etwas Vergleichbares garantiert ein schnelles Eingreifen im Notfall trotz Gurtsicherung. Ich hoffe, alle die, die ein Gummiband o.ä. dafür benutzen würden, denken nochmal darüber nach. Und deine Frage sollte auch nicht sein, ob du dich strafbar machst mit einer solchen do-it-yourself-Lösung, sondern, ob du damit das Leben deines Kindes gefährdest!

Ich danke dir für die Antwort. Wie aus dem Kommentar allerdings hervorgeht, mache ich mir über beides Gedanken.

Bei meinem Bruder war das früher genauso und deswegen sass ständig jemand neben ihm...ich vermute mal,dass das bei dir nicht geht,oder?

Nicht zwangsläufig, wenn ich allein unterwegs bin. Wir haben das Problem aber gelöst, indem wir keinen Kindersitz mit Gurten mehr nutzen, sondern auf Fangkörper umgestiegen sind.

hallo

schau dir das mal an

www.escapeproof.net

du soltest nur für den Notfall

einen Gurtschneider sichtbar in der Nähe Platzieren

Vielen Dank, gerade auch für den Tipp!

Du kannst die Schultergurte mit einem Band oder so zusammen binden. Das sie da nicht mehr durch kommt. Hoffe du verstehst was ich meine.

Ja verstehe ich, vielen lieben Dank für den Tipp:) Ich bin mir nur gerade unsicher, ob ich damit die Sicherheit beeinträchtige.

Genau das hätte ich dir jetzt auch geraten, einfach ein Band oder Gummi vorher drum
Machen so das es Ca auf Brust Höhe ist.

Dir auch danke - ich recherchiere gerade, ob ich mich durch diese "Manipulation" strafbar mache oder gar die Sitzsicherheit beeinträchtige.

Auf gar keinen Fall!!!!! Im Notfall (z.B. Fahrzeugbrand nach Unfall) muss der Gurt einfach und schnell zu lösen sein! Es gibt Vorrichtungen für so etwas...

Supi danke:D

Was möchtest Du wissen?