Wie kann ich Hall Geräusche in meinem Zimmer entgegenwirken?

4 Antworten

Das hallen ist erstmal normal, wenn nur Wände den Schall reflektieren. erst durch unterschiedliche Materialien werden Hallgeräusche minimiert

das kannst du wohl nur ändern, indem du in den raum möbel stellt, bilder an die wand hängst oder die gardine dran läßt. ein leerer raum hallt doch immer

Möbel reinstellen, Teppiche auslegen, Bilder an die Wände - alles hilft, was den freien Lauf des Schalls hemmt.

Was ist nur los? Bauchschmerzen/Stechen, Magengeräusche, Schwäche und Unwohlsein

Hallo zusammen,

ich hoffe ich finde Menschen, die dasselbe erlebt haben und mir helfen können... dennich weiss nich mehr was ich noch tun kann. "Kurze" Zusammenfassung meines Krankheitsbildes: Vor gut einem Jahr hat alles mit dem Gefühl angefangen nicht mehr 100% fit zu sein. Von einen auf den anderen Moment fühlte ich mich irgendwie eingeschränkt. Nach einer Zeit kamen Oberbauchschmerzen hinzu und ein Stechen in der Leistengegend. Nachdem es nicht aufgehört hat, bin ich zum Arzt: Ultraschall und Homöopathische Medikamente brachten keine Besserung.

Nach dem die Schmerzen heftiger wurden, habe ich mich in der Notaufnahme im KH einweisen lassen. Resultat: Magenspiegelung -> Leicht entzündete Magenschleimhaut. Ich bekam Omeprazol und durfte einen Tag später gehen. Blut-,Stuhl- und Ultraschalluntersuchung waren ohne Befund.

Ich habe das Omeprazol längere Zeit genommen und dachte es würde besser werden. Bin daraufhin ein Semester ins Ausland nach Mexiko gegangen. Die Schmerzen verschwanden jedoch nie ganz. Fühlte mich immer neben der Spur.

Vor zwei Monaten bin ich wieder in DE angekommen und bin direkt zum Arzt. Wieder Ultraschall und Stuhluntersuchung! Keine Ergebnisse!!! Seit ca. 1,5 MOnaten verspüre ich ein starkes Stechen im Unterbauch und mein Magen macht ständig grummelnde Geräusche!!!

Habe in 3 Wochen eine Darmspiegelung und ich hoffe das endlich was dabei rauskommt! Ich habe keine Lust mehr auf Sport, rausgehen oder sonstige Aktivitäten. Ich komme von der Arbeit/Vorlesung und geh nurnoch ins Zimmer und schau Fern oder lese.

Ich hoffe jemand kann man mir hier helfen oder hat dies sogar selbst schon einmal durchlebt.

Zu mir: Bin 26 Jahr und Student! Eigentlich sehr sportlich! --eigentlich..

Vielen Dank!!!!!

Grüße Manuel

...zur Frage

Unerklärliche Phänomene?!

Hallu :)

Ich wollte euch mal etwas fragen.. Dazu erstmal zu meiner kleinen "Geschichte".

Ich leide seit sehr langer Zeit unter starkem Verfolgungswahn und kriege bei jeden offenen Türen, Fenstern o.ä. Panikattacken. Von einem Stadtbummel oder einen Spaziergang im Freien ganz zu schweigen. Der Verfolgungswahn begann erst ab dem Moment, wo mir merkwürdige Dinge passiert sind.

  1. = Ich liege im Bett und schaue Fernsehen. Auf meinem Computerbildschirm (Damals noch kein Flachbild) stand sehr mittig meine Cam. Ich erschrak heftig als ich sah, dass die Kamera ans andere Ende des Schreibtisches geschleudert wurde. (Mit voller Wucht!) Die Kamera hatte einen festen stabilen Stand auf einem nicht gewölbten Monitor. Also kann es nicht gewesen sein, dass es per zufall runterfiel (schon gar nicht so weit O_o)

  2. = Einige Tage nach Punkt Nr. 1 geschah das nächste unerklärliche. Ich hatte zu dem Zeittpunkt ein Zimmer mit einer Schräge. Mein Fernsehr stand genau da unter und ich lehnte ein dickeres Magazin an die Wand (Auf dem Fernseher, auch kein Flachbild xD) Plötzlich flog das Magazin Kerzengrade auf den Boden. Eigentlich hätte es runterrutschen müssen, da es angelehnt war und somit nicht Kerzengrade herunterfallen konnte! Auch nach etwa einer 3/4 Stunde testen habe ich es nicht hinbekommen, das Magazin auf die Selbe art und weise herunterzuschmeißen. Immer landete es genau anders als es sollte. Also konnte das nicht sein, dass das Magazin einfach runter rutschte.. Ps: Ja, das fenster war zu und es war kein Durchzug. Bitte nehmt es ernst oder lasst es ;)

3.= Vor wenigen Jahren passierte das schlimmste.. Mein Freund und ich waren im Keller. Dort hatten wir einen Spiegel an der Wand hängen. Im Spiegel sahen wir im selben Moment etwas schwarzes im Spiegel. Es ähnelte einem schwarzen Ballförmigen Gegenstand. Beim Blick zur kellertreppe sahen wir es kurz darauf erneut vorbeihuschen..

  1. = Ich zog vor etwa einem Jahr zu meinem Freund. Wir hatten meine ganzen plakate, Poster und Tüten auf den Boden verteilt und wollten diese am Tag danach sortieren. Alle Tüten und Poster waren nebeneinander und Flach auf dem Boden ausgelegt. Wir legten uns schlafen und dachten uns nichts weiter dabei. Durch ein lautes Rascheln wurden wir aus dem Schlaf gerissen. Es hörte sich an, als würde etwas schweres mit etwa 3 - 4 schritten über unsere Poster und Tüten treten. Dann plötzlich war Stille und die Geräusche hörten auf.

Habt ihr auch so ekelhafte Dinge erlebt?

Kann es sein, dass mich ein "Böser Geist" oder so verfolgt? (Da es schon zu meiner Kindheit anfing.) Kann man etwas dagegen tun? Habt ihr, im Falle dass ihr so etwas auch schon erlebt habt, etwas dagegen tun können oder es sogar noch verschlimmert?

Wäre über Antworten sehr dankbar, weil ich so langsam echt Angst bekomme.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?