Wie kann ich den Jojo - Effekt vermeiden?

7 Antworten

Es macht keinen Sinn so viel in so kurzer Zeit abzunehmen. Du musst dir Zeit nehmen und dieses Essverhalten weiterführen. Wenn du 3 Wochen abnimmst und dann wieder isst wie davor, hast du rein gar nichts bewirkt. Außerdem ist es nicht wirklich gesund. Also ich kann dir nur empfehlen, dauerhaft Sport zu machen und gesund zu essen, wenn du abnehmen möchtest.

Darf ich dazu mal fragen wie alt und groß du bist? 46kg sind ganz schön wenig

Ich bin 14, und bin 164 cm groß, und laut dem Bmi liegt das noch bei Normalgewicht

minimal darfst du 1200 kalorien am tag zu dir nehmen. das kann man sich im internet aber auch noch genau auf größe und alter errechnen lassen. versuche, dich gesund zu ernähren und sport zu treiben (ich muss dazu sagen, dass du auch ohne sport abnimmst). und wenn du bei deinem wunschgewicht angekommen bist, erhöhe die täglichr kalorienzuführ langsam um ein bisschen. achte jedoch darauf, am ende nicht mehr als deinen tagesbedarf zu dir zu nehmen. es wird zwar immer von 2000 kcal geredet, dieser wert kann jedoch viel zu hoch sein! also lass dir im internet auch diesen ausrechnen. hab geduld und alles geht gut. viel glück

46kg? wie groß bist du denn? das erscheint mir nämlich sehr sehr wenig, man solltei mmer ca. 5-10kg weniger wiegen wie man groß ist (bei 160cm also 50-55kg)

den jojo effekt kommt nur, wenn du mehr isst wie du brauchst, denn dann setzt es wieder an

du musst nur kalorien sparen ohne zu hungern, wenn du mehr isst wie du brauchst wirst du dick, isst du wenigewr nimmst du ab.. einfach, oder?

dabei ist es egal ob schokolade oder salat, auf die energie und die fette kommt es an

ich bin 164cm groß

@jsmiley

dann solltest du keinesfalls mehr abnehmen, im gegenteil.. ein paar kg mehr wären besser

und grad in der pupertät und davor sollte man nicht hungern, denn so spart man auch an vitaminen und mineralien ein und dann bekommt man krankheiten wie zb rachitis bei kindern oder osteoporose, was sowieso schon viele frauen kriegen

ich hab davor 52 kilo gewogen, ich weiß das ist nicht übergewicht aber ich will halt 46/47 wiegen :)

@jsmiley

wenn du das unbedingt möchtest, wie gesagt essen kannst du was du willst, nur auf fette achten (am besten sowenig wie möglich essen, denn es gibt genug versteckte fette im essen) und nicht mehr kalorien essen wie du benötigst.. und vorallem auch viel obst und gemüse, da sind wenig kalorien drin, kein fett und die machen auch satt

aber gesund ist das nicht

Übrigens kennst du die Youtuberin Paola Maria ? Sie ist 161cm groß und wiegt 47 Kilo, und sie sieht nicht untergewichtig aus :) !

@jsmiley

dafür sieht sie gradezu mager aus, an ihr sollte auch n bisschen mehr dran sein.. es gibt auch leute, die einen zarten körperbau haben und eben wenig weigen, obwohl sie groß sind

trotzdem ist dieser weg den du da versuchst gesundheitsschädlich, grade im jungen alter

und ich esse wenig und wenn dann etwas was wenige kalorien enthält :) mit einem Frühstück mit 69 Kalorien komm ich super aus !

@jsmiley

bei einem frühstück mit 69 kalorien kann nix gutes dabei sein, die hauptmahlzeiten sollten schon um die 200 haben, denn davon nährst du deinen körper

aber mach nur, in ein paar jahren wirst du das alles einbüßen müssen, dann hast du mangelerscheinungen, je nachdem schlechte haut, kaputtes haar und nägel, kaputte knochen, schwächeanfälle und noch einiges anderes sehr unschönes

ich werde das nur noch durchziehen bis ich 3 Kilo abgenommen habe ;) vpn daher ist es nicht schlimm :)

und ich finde Paolas körper von der dicke her perfekt

Leider hatte ich genau das gleiche problem, ich hab ohne was zu essen erfolgreich abgenommen und dann nachdem ich wieder gegessen hab zugenommen. Das einzige dagegen ist wohl oder übel sport machen, denn so kann man den jojo-effekt verhindern.

Mist :( und wenn man von Tag zu Tah immer paar Kalorien isst ?

immer mehr kalorien isst *

so verhindert man den jojo effekt nicht, wer zuviel isst der setz an.. einfache logik

sport verbrennt nicht wirklich viel fett, sondern mehr andere dinge

nur eine ausgewogene ernährung kann langfrisitg helfen

okay

nicht nichts essen, sondern weniger aber gesund und sport machen

Was möchtest Du wissen?