Wie kann ich den hartnäckigen Schleim lösen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

gegen hustenreiz wär hustenstiller gut aber in deinem fall nicht angebracht, da der schleim ja raus soll. noch dazu sollte man niemals hustenstiller u schleimlöser zusammen nehmen. von mucosolvan halte i persönlich gar nichts. meine kinder haben den schon mehrmals bekommen u irgendwie is nie besser geworden. probier mal die ACC schleimlöser tabletten, mein sohn bekommt momentan ambroxol saft weil er auch so nen blöden husten hat oder prospan find i auch ganz gut aber versuchs erstmal mit ACC schleimlöser. gute besserung

Meine Apothekerin hat mir mal gesagt, Mucosolvan (zumindest die Version für Kinder) ist nichts anderes als Zuckerwasser. Ich würde dir auch ACC akut empfehlen.

Prospan wirkt bei mir gar nicht! :D Bekomm ich die ACC Schleimlöser Tabletten in der Apotheke oder auch in der Drogerie wie Dm ?

Das einfachste und unkomplizierteste Hausmittel gegen Schleim im Hals ist Salzwasser. Salzwasser gurgeln hat sich auch bei Husten, Heiserkeit und Halsschmerzen bewährt. Hierzu zirka einen Teelöffel Salz in einem Glas mit trinkwarmen Wasser verrühren und mehrmals nacheinander gurgeln. Salzwasser löst den Schleim, beseitigt dadurch den Hustenreiz und wirkt auch desinfizierend.

Versuchs mal mit inhalieren. Einfach den heissen Dampf inhalieren, oder etwas (!) aetherisches oel dazu (Minze etc.)

Mach ich seit 2 Wochen 2 bis 3 x täglich und hilft auch nicht viel. Ich habe das gleiche.

Inhalieren.Ich habe auch schon mit "Chinaöl" inhaliert und das tat gut.Gibt es in der Apotheke,ist aber teuer.

Ich würde öfter am Tag inhalieren, und auch Zwiebelsaft nehmen, ich hoffe, du weißt was das ist :) und gute Besserung! :)

Was möchtest Du wissen?