wie kann eine ader im gehirn platzen?

3 Antworten

Hi liisaxliisa, also, wenn eine Ader im Gehirn platzen sollte, dann bekommst Du mit Sicherheit kein Nasenbluten, da kannst Du unbesorgt sein! :) Allerdings sollte man dennoch das Niesen NICHT unterdrücken. Aber bei Gehirnblutungen bekommst Du kein Nasenbluten. Da ist irgendwo anders ein Äderchen geplatzt. Kopf ist nicht gleich Gehirn! :) Und entgegen der Meinung von früher, dass man bei Nasenbluten den Kopf nach hinten legen soll - nein, allerdings einen kalten nassen Waschlappen ins Genick legen. Erst wenn das Nasenbluten anhält solltest Du besser einen Arzt konsultieren! Aber ansonsten brauchst Du Dir keine Sorgen zu machen! :) Alles Gute und liebe Grüße Heidrun

ok danke! ich hatte schon angst?! ;)

Hochdruck und verstopfte Gefäße sind der Königsweg, der dahin führen kann.

also muss ich mir keine sorgen machen?

nein,du kannst doch noch antworten...

Nein, das brauchst Du absolut NICHT! :)

Was möchtest Du wissen?