Wie joggen,ohne gleich außer atem zu sein?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Langsamer laufen und vorallem während des laufens versuchen ruhig weiter durchzuatmen! Viele hören beim Joggen einfach auf zu atmen!

Hey danke für's Sternchen! Und klappts nun besser beim Laufen?

Laufe doch entspannter und langsamer,Hauptsache,Du läufst.Jeder so,wie es angenehm für ihn ist.Und im Laufe der Zeit wird Deine Kondition auch immer besser und Du musst dann weniger schnaufen.

So langsam joggen das Fußgänger dich überholen und dann stetig steigern. Immer länger und immer schneller joggen, dann kommt die puste von allein. Versuch nicht gleich los zu sprinten wie man es aus filmen kennt wo menschen joggen. Jogge langsam, so langsam das du nicht so schnell außer puste kommst, wenns sein muss sogar so langsam das ein fußgänger dich überholen könnte. Mach das solange du kannst und dann am nächsten tag wieder und irgendwann (ziemlich schnell) wirst du richtig lange puste haben

Immer wenn ich jogge,kann ich nach 30 sekunden schon nicht mehr und muss laut atmen(ich bekomme schlecht Luft).Was kann mqn dagegen machen?

Zum Arzt gehen und sich untersuchen lassen, bzw. einen Belastungstest machen.

Erstmal solltest du spazieren gehen, und dich dann langsam in der Geschwindigkeit steigern, also sozusagen trainieren... Dann natürlich gaaaaaaaaaaaaanz tief ein- und ausatmen und im gleichmassigen Tempo laufen. das wird dann schon. und natuerlich auch dann erstmal kurze strecken und die entfernungen steigern. Dann kannst du am Anfang auch "Intervalltraining" machen, das heisst abwechselnd joggen und ganz normal laufen bis du dann am Ende ueberhaupt nicht mehr laufen musst :))
Ich hoffe ich konnte dir helfen,
iloveeverything

Was möchtest Du wissen?