Wie ist eine Apotheke aufgebaut?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nein, wo die Kasse ist das ist die Offizin oder der Handverkaufsraum. In der Rezeptur werden Medikamente hergestellt. Die Rezeptur kann im Labor sein, dort werden Stoffe geprüft. Im Warenlager, das auch ein Automat sein kann liegen die Packungen, meist in Schubladen. Der Bereich hinter dem Handverkaufstisch in dem Packungen sichtbar, aber für Kunden nicht erreichbar sind heißt Sichtwahl, der Selbstbedienungsbereich Freiwahl. Dann gibt es noch einen Kühlraum, Kühlschränke und den Arbeitsbereich der PKA, die Warenwirtschaft,. Ein Nachtdienstzimmer muss es auch geben, oft wird das auch als Büro verwendet. Und einen Sozialraum wo die Beschäftigten essen und Pause machen können kann es auch geben.

Danke für den Stern!

Was möchtest Du wissen?