Wie ist der Dienstplan als Krankenschwester ?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Früh- und Spätschicht ist meist im Dienstplan geregelt und das im Wechsel. Nachts wird der Dienst oft von nur für den Nachtdienst eingesetzten Schwestern übernommen, sodass auf diesen Stationen kein Nachtdienst ansteht. Wochenenddienste richten sich oft nach der Bereitschaft des Pflegepersonals. Aber all das ist nicht grundsätzlich so, wie ich geschrieben habe. Jedes Krankenhaus hat andere Vorschriften.

Vielen Dank für Das Sternchen. Freue mich!

Der Dienstplan ist nicht wochenweise, d.h. du kannst am Montag Früh- und am Dienstag Spätschicht haben. Außerdem ist das von Krankenhaus zu Krankenhaus verschieden, da die Stationsschwester den Dienstplan erstellen. Am besten einfach bei dem Bewerbungsgespräch nachfragen ;)

Ich hab in vielen verschiedenen Einrichtung Praktika gemacht (Sei es normale Station im KH, Altenheime, Einrichtungen für Behinderte oder psychiatrische Abteilungen) und kann nur sagen, dass das sehr verschieden ist. Teilweise hatten Schwestern nur Früh- oder Spätschicht, es gab extra "Nachtschwestern", die wirklich nur Nachtschichten gemacht haben, dann wiederum so wie du es oben beschrieben hast. Das lässt sich nicht pauschal sagen und kann sich auch innerhalb einer Station stark ändern. Meine Schwester hatte Anfangs den Plan wie du oben geschrieben hast, macht jetzt aber mehr Nachtschicht als alles andere und nur noch selten Frühdienste.

Das ist wirklich sehr unterschiedlich, du kannst aber davon ausgehen das du alles machen musst, spricht Früh-, Spät-, Nacht-, Wochendend- und Feiertagsdienste. Ausnahme hierbei stellt die ambulante Krankenpflege dar, die ist aber i.d.R. Sehr schlecht bezahlt. Je nach Abteilung und Personalstand musst du z.B. Nur 1 x im Monat oder im anderen Extrem 3x im Monat am Wochenende arbeiten, oder auch mal 4-5 Wochenenden direkt hintereinander...

3 schichten grundsätzlich........so die gesetze...alles andere regeln die vorgesetzte und der dienstplan.....und die gewohnheiten des hauses .... so ähnlich wie du geschrieben hast.... vorgegeben sind die tariflichen Arbeitszeiten.

Was möchtest Du wissen?