Wie heißt diese Phobie?

2 Antworten

Da gibt es jetzt kein direktes Wort. Allgemein ist die Angst vor Wasser eine Aquaphobie oder Hydrophobie. Manchmal spricht man auch von Potamophobie, was aber die Angst vor fließenden Gewässern ist. Wenn es dir allgemein um die Angst vor Dunkelheit geht, ist es eine Scotophobie. Also evtl. könnte man daraus dann das passende Wort bilden, wenn man etwas festschreiben muß. Also zum Beispiel eine aquagene Scotophobie würde gut beschreiben, daß du die Dunkelheit in Bezug auf Wasser fürchtest.

Ich bin mir zwar nicht sicher aber ich glaube es heißt Aquaphobie 

Habe ich eine Spinnenphobie oder nur sehr viel Angst?

Hallo, ich bin 16 und habe, seit ich klein bin, schon extreme Angst vor Spinnen, meine Eltern meinen, es sei sogar eine leichte Phobie. Ein Beispiel davon ist: Ich saß bei Freunden im Wohnzimmer und habe dann eine kleine Spinne gesehen. Sofort habe ich total Angst bekommen, habe angefangen zu schwitzen und meine Beine angezogen, obwohl ich weiß, dass die Spinne mir nichts tun kann. Dann hat die Mutter (sie weiß nichts von meiner Angst, ich kenne sie noch nicht lange) die Spinne "aus Spaß" in meine Richtung krabbeln lassen (sie hat aber aufgehört, als sie meine Reaktion sah). Es kam mir vor, als würde ich gleich ohnmächtig werden, und ich habe sogar angefangen, ein bisschen zu weinen. Vorher habe ich im Internet nach Artikeln darüber gesucht und einen gefunden, bei dem ein Bild dabei war, was ich eigentlich um jeden Preis vermeiden wollte. Es war eine Vogelspinne und ich musste schon bei dem Anblick weinen. Als ich jedoch noch kleiner war, war es noch nicht ganz so schlimm und ich hatte im Zoo sogar eine Vogelspinne auf der Hand, wo ich inzwischen bei dem Gedanken schon Angst bekomme. Jedes Mal, wenn ich eine Spinne in unserer Dusche oder so sehe, renne ich sofort schreiend aus dem Zimmer. Als ich meiner Mutter mal bei der Gartenarbeit geholfen habe, saß auf einmal ein Weberknecht auf meiner Hand (ich hatte Handschuhe an) und ich habe sofort geschrien wie am Spieß und bin weinend weggerannt. Seither habe ich nie wieder bei der Gartenarbeit geholfen. Das Ganze schränkt mich schon ziemlich ein. Habe ich eine Phobie? Und falls ja, was soll ich jetzt tun? Danke schon im Voraus für Antworten :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?