Wie heilt ein Knochenbruch und weshalb ist es schmerzhaft?

1 Antwort

  • Der Raum wird mit einem Bluterguss aufgefüllt, Bindegewebe stützt, Knochenbildung aus dem inneren. Das ist die Kurzversion...
  • Weil da Schmerzrezeptoren sind, die gereizt werden. Bei einem Knochenbruch wird auch nie nur die Knochensubstanz beschädigt, sondern immer auch Gewebe und Gefäße um den Knochen herum!
  • Weil das Knochenmark eine Aufgabe zu erfüllen hat. Die Blutbildung. Außerdem muss man die Knochenzellen ja irgendwie ernähren, und das ginge nicht, wenn die praktisch in einem Stein eingemauert sind.
Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Ausbildung als MTLA

Was möchtest Du wissen?