Wie heilen Schnittwunden vom rasieren schneller?

5 Antworten

Unser Körper ist der besste Arzt.Lass die Wunde in Ruhe heilen nicht anfassen nicht mit was einreiben.Wenn es blutet dann auswaschen.Und wichtig lenke dich ab im den Schmerz zu entgehen

Nachdem der Schnitt nicht mehr blutet, Erstversorgung mit antiseptischer Wundcreme (z.B. Bepanthen), dann nach Abklingen Heilsalbe (z.B. Zinkoxyd) zur Unterstützung des Abheilens.

Habe eine Jodsalbe (Betaisodona) genommen, ist schon fast verheilt.

Teebaumöl hilft, doferne du nicht allergisch bist, ausgezeichnet gegen kleine Verletzungen, desinfiziert und regt Heilung an

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe schon nanches dummes (Verletzungen) angestellt, geheilt

Das hätte ich sogar daheim, kann man das evtl in Kombination mit Kokoksöl verwenden?

@mulano

Ja durchaus, das Verdünnen ist nicht schlecht und das Fett schützt dann.

Du benötigst einen Alaunstein. Der verschließt die Wunden in Sekundenbruchteilen. Gibt es in jedem Drogeriemarkt.

Ist dies dasselbe wie ein Rasierstein, was auch "ant8eart" geschrieben hat?

Okay, ist das gleiche, habe ich herausgefunden, aber heilen damit Wunden wirklich schneller, oder stillt das nur die Blutung?

@mulano

Dies verschlie0t primär die Wunden

Das ist klar, aber dann könnte ich auch Wachs drauftun.

@mulano

Oder Salz. Oder Zucker. Oder Essig. Oder halt mal was anständiges, was die ganze Welt benützt. Denk nach!

Ne aufgeschnittene Zwiebel draufdrücken, stillt die Blutung bevor es zur Gerinnung kommt.

Es blutet schon längst nicht mehr. Das ist mir heute morgen passiert. Hilft eine Zwiebel auch das es schneller heilt?

@mulano

Nein, den Heilprozeß kannst Du damit nicht beeinflussen. Womöglich helfen Salben, aber wozu sollte das überhaupt sinnvoll sein? Kann mir jetzt nicht vorstellen, daß Du da 'ne klaffende Wunde hast. Nach paar Tagen ist das ganz von selbst weg.

Bei mir heilen Wunden relativ schlecht, ist jetzt zwar nicht so eine große, aber ich möchte schon das nicht dauerhaft etwas zurückbleibt.

@mulano

Quatsch, jeder hat sich mal geschnitten, da sieht man nach paar Tagen gar nichts mehr. Oder die "Narben" sind so klein, daß sie wirklich mit der Lupe suchen mußt.

Habe mir auch schon das Bein aufgeschlitzt, nichts gemerkt, abgewaschen und nach paar Tagen war das Geschichte. Vielleicht bin ich da aber auch nicht eitel genug ;)

Was möchtest Du wissen?