Wie handhabe ich eine blutende Analvenenthrombose?

3 Antworten

Warum willst du die Analvenenthrombose denn ausdrücken? Das ist doch kein Pickel. Das ist doch eine Art Krampfader. Da sollte man wirklich die Finger weglassen. Ansonsten bin auch ich der Meinung, dass ein Arztbesuch nötig ist. Wo bist du denn gerade? In Hanoi genauso wie in Saigon gibt es gute Krankenhäuser mit guter ärztlicher Versorgung. Dann kann die Tour weitergehen.

Alles cool, war beim Arzt, Tabletten bekommen namens deflon 500, dass Ding blutet jetzt aus, geht langsam zurück und die Schmerzen sind so gut wie weg! Nur das bluten nervt noch ziemlich, wobei der Arzt meinte das es kein Problem sei, einfach bluten lassen. Schwimmen oder sonstiges ist auch kein Ding, gerade Meerwasser kann sogar helfen.

Du solltest dringend zum Arzt! Wenn sich das entzündet, was so sehr wahrscheinlich klingt wird es richtig schlimm. Schlimmstenfalls beendest du deinen Urlaub mit einer Blutvergiftung. Von schwimmen würde ich definitiv abraten. Generell bei offenen Wunden. Also hopp ins Krankenhaus mit dir!

Ich weiß nicht mal was das ist :D Aber warst du beim Arzt ? Sonst einfach mal da anrufen. Lg

Ich bin in Vietnam auf Asienreise und will unbedingt den Arzt meiden!! LG 

Haarriss im Wadenbein

Hallo, Ich bin mitte Dezember aus ca. 2m höhe auf meinen linken Fuß gefallen, Diagnose: Fersenbeinprellung. Tat allerdings total an einer bestimmten stelle an der Wade weh, zog sich bis zum knie hoch und war total berührungsempfindlich, aber der Orthopäde war davon überzeugt dass sich die Prellung so weit hoch ziehen und schmerzen kann. 2 Wochen Krücken. Nach gut 5 Wochen habe ich so langsam wieder angefangen zu trainieren, obwohl es noch ein wenig weh tat. Dann bin ich nochmal richtig mit dem Fuß auf die verletzte Seite geknallt und genau dieselbe Stelle an der Wade (außen, eher weiter unten) tat wieder weh. Nun kam mein Orthopäde auf die Idee mal mein gesamtes Schienbein, und nicht nur mein Fußgelenk, zu röntgen. - Haarriss bis ca. zur mitte des Wadenbeinknochens.

Hat jemand Erfahrung mit einer ähnlichen Verletzung und kann mir sagen was ich machen kann um den Heilungsprozess zu beschleunigen? Oder wie lange es bei euch ca. gedauert hat? Sollte ich das Bein komplett schonen oder darf ich es ein wanig belasten? Sind kleine ,,Spaziergänge'' und Übungen wie zum beispiel situps, die den Knochen nicht belasten, empfehlenswert? Wisst ihr Ob Calciumtabletten etwas bringen? Habe mir Rat in der Apotheke und mit 1000mg dosierte Calciumtabletten geholt. in der Hoffnung dass sie was bewirken.

Ich habe bald wieder Meisterschaften am laufen und nochmal lange ausfallen wäre jetzt total ungünstig.. Bin verzweifelt und würde mich über jeden Rat freuen :(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?