Wie hält meine Foundation den ganzen Tag?

3 Antworten

Es soll helfen, wenn du die Foundation kurz nachdem du dich eingecremt hast, aufzutragen, da sie somit zusammen mit der Creme (besser) einziehen kann und auch länger hält. Der Nachteil sind allerdings dann, dass deine Poren schneller verstopft sind. Also falls du auch zu unreiner Haut und Pickeln neigst, würde ich es dir abraten bzw dir Foundation insgesamt abraten.
Bei sehr trockener Haut, die auch evtl mal abblättert (an kleinen stellen) etc, ist Foundation sowieso ein Nachteil.

Einen Primer vor der Foundation auftragen, dann wie gewohnt Foundation und abpudern.

Ps. Wenn du danach immer noch glänzen solltest, bzw. dein Gesicht im Laufe des Tages "fettet", dann kann ich dir diese "Anti-Shine Paper" empfehlen. Es gibt teure und günstige, sind aber alle gleich! Finde sogar die von Essence sehr, sehr gut! Die anwenden, dann abpudern(muss nicht immer danach sein).

Hast du es schon einmal nur mit Puder versucht? Ich hatte immer das gleiche Problem wie du und das hat mich so genervt, dass ich auf Puder solo umgestiegen bin. Darunter auch eine leichte Feuchtigkeitslotion mit zeitlichem Abstand zum Puder. Wenn dann tagsüber vom Puder was verschwindet, kannst du ein wenig nachpudern, das fällt dann null auf. lg

Was möchtest Du wissen?