wie habt ihr eure eiseninfusion vertragen?

1 Antwort

Hallo:)

Bei meiner 1. Einseninfusion hatte ich nicht viel gespürt. (Es ging mir nicht schlecht, aber auch nicht besser). Nache etwa der 2. Eisenindusion hab ich gemerkt, dass ich weniger müde bin und es mir allgemein besser geht.

(Also ich jedoch nach der 6. Infusion aufgehört hatte, merkte ich 3-4 Wochen später, wie ich wieder müder wurde, obwohl ich durch den Tag schlafen gehe und auch immer von 21-6.30 schlafe. Mittlerweile, ist es wieder wie am Anfang...)

Meine Ärztin hatte es auch mal zu schnell hineingelassen. Aber das einzige was ich gespürt hatte, war ein Druck im Arm.

Du solltest vor der nächsten Einseninfusion mal deinen Arzt darauf ansprechen, ob es daran liegen könnte, dass er es zu schnell hineingelassen hat (was ich aber eher bezweifle). Oder fragen wieso dies so war.

(Und vlt ging es dir einfach schlecht und es hat gar nichts/ nicht viel mit der Eiseninfusion zutun).

Hoffe konnte dir einwenig helfen..

Ganz liebe Grüsse lelulila:*

Danke vielmal :) ja es lag an der Infusion da ich nur 1ne bekommen habe aber im Spital sind die Grosszügig und lassen ne grosse Infusion rein mittlerweile geht es mir super :) danke für deine antwort

nichts zu danken:))

Was möchtest Du wissen?