Wie gut wirkt Hyaluron Säure bei Falten?

5 Antworten

Ich hab schon das 2-te Mal Hyaluronsäure spritzen lassen und sehr zufrieden damit. Meine Falten sind nicht ganz verschwunden, aber geglättet und voluminisiert. Ich habe kein maskenhaftes Gesicht. Alles sieht natürlich aus.Hab keine Nebenwirkungen, die Dauer der Wirkung ist 1 Jahr. Nach der Spritze hat man leider Blutergusse, die aber in einer Woche verschwinden.

da bin ich vorsichtig schmier nicht alles gleich ins Gesicht. Hole dir einfach einen guten Rat von ein Hautarzt, der die Sache systematisch und klar angeht. Ich weiß von vielen Fällen, die irgendwelche Cremes sich angeschmiert haben und schlimmer aussahen wie vorher!!!! Frage einfach hier nach. http//www.hautarztpraxis-kronberg.de (Er ist auch eine sehr gängige Person und kommt preislich seine Klientel entgegen. Bei mir hat es sich gelohnt. Fragen kostet nicht. Probieres einfach aus. Viel Erfolg.

Die Wirkweise von Botox (ist der Handelsname, der Wirkstoff heißt: Botulinumtoxin) und Hyaluronsäure ist ganz unterschiedlich. Je nach Region und Falte kann man oder sollte man beides sogar kombinieren! Grundsätzlich: Botox ist ein Nervengift, das die Muskeln lähmt, Hyaluronsäure ein Füllstoff, der Falten unterpolster. Ausführliche und wie ich finde verständliche Informationen findest Du hier: http://www.kopfhals.de/faltenunterspritzung-faltenbehandlung/

Da bin ich bei meiner eigenen Recherche drauf gestoßen. Viel Spaß bei der Lektüre

Hyaloronsäure ist ein körpereigener Stoff und eine ungefährlich-schwache Säure, die Flüssigkeit speichert und dein Gewebe aufpolstert. Die Haut wird straffer. Natürlich geht das nur bis zu einem bestimmten Grad. Eine Überdosis hilft also nicht die Falten wegzukriegen!

Was möchtest Du wissen?