Wie gesund/ungesund sind Eier?

5 Antworten

Es gibt keinen Nachweis, dass der zu hohe Cholesterinspiegel bei Menschen sinkt, weil sie keine Eier essen. Deshalb musste auch die "Wissenschaft" zum Ei volle Entwarnung geben.

Eier haben einen sehr hohen cholesterin!! Eier sind wichtige Eiweißspender und sie enthalten kaum Kohlenhydrate. Ungesund sind Eier eigentlich nicht, man sollte aber nicht zu viel von ihnen essen, es kann für den Magen nicht gut verdaulich sein. ein kleiner tipp : weichgekochte eier sind am verträglichsten!! Ein Ei gehört zu den vollwertigen Nahrungsmittell

Das Eiweiß im Ei wird zu 100 Prozent in körpereigenes Eiweiß umgesetzt, was zum reibungslosen Ablauf wichtiger Stoffwechselprozesse beiträgt.

Eier enthalten zahlreiche wertvolle Vitamine und Mineralstoffe wie Vitamin A, K und B2 sowie Folsäure, Kalzium, Phosphor, Eisen und Kalium. Besonders das Eigelb ist reich an Karotinoiden, die Alterungsprozesse im Körper verlangsamen können.

Da scheiden sich die Wissenschaftsgeister sehr! Fakt ist, dass hohe Cholesterinspiegel häufig erblich bedingt sind - Ei hin oder her! Wenn du´s gerne isst, dann tu´s - muss ja nicht gleich jeden Tag ein Ei sein.

Was möchtest Du wissen?