wie genau läuft die j1 ab?

2 Antworten

Also ich war heute da und so wars bei mir:
Als ich angekommen bin, konnte ich sofort in eines der hinteren Behandlungszimmer gehen. Dann kam eine Arzthelferin und hat mich gemessen und gewogen. Sie ging und es kam der Arzt.
Er hat mir dann ein bisschen was erklärt und ich sollte ihm einiges erzählen. Dann sollte ich mein T-Shirt und meine Hose ausziehen und mich auf die Liege legen. Er hat mich abgehört. Nun hat er mir raz fatz die Unterhose runtergezogen und für ca. 5sec. meine Hoden abgetastet und die Vorhaut zurückgezogen.
Dann sollte ich aufstehen und mit den Händen den Boden berühren.Dann sollte ich nocheinmal bis zur Tür laufen. Er hat noch ein bisschen gefragt und erklärt und das wars auch schon.

Hey max96, also bei mir lief das so ab....

1.Fragebogen ausfüllen...(Fragen wie z.B. Hattest du schonmal Sex?, Rauchst du?)Und mit dem Arzt über die Familie geredet.

2.Bis auf die Boxershorts ausziehen...dann abhören, wiegen, messen, Bauch abtasten, Wirbelsäule abtasten

3.Hör- und Sehtest machen

4.Blutabnahme, Urinprobe

Dann das einzigste schlimme:

5.Boxershorts ausziehen....der Arzt guckt und tastete die Hoden ganz genau ab.(tat auch ein bisschen weh...er hat es ziemlich fest gemacht)Dann zog er die Vorhaut zurück und vor und dann guckte er ob ich einen Leistenbruch habe (musste dann husten als er irgendwas an den Hoden gedrückt hatte)

6.Er guckte mir in den Hintern um nach Hämorrhioden zu gucken.....er zog sich dann einen Handschuhe an, machte sich Gel an die Finger und steckte mir einen in den Hintern um die Prostata zu tasten.

Das ist aber alles von Arzt zu Arzt anders. Ein Freund von mir wurde nicht mal an den Hoden untersucht. Bei manche gibt es das auch bei der Schuluntersuchung...da gibt es bei uns aber nicht.

Was möchtest Du wissen?