Wie gefährlich sind deutsche Haushalts-/ Universalreiniger?

Bilduntertitel eingeben... - (reinigungsmittel, Gefährlichkeit, Chlorgas) Bilduntertitel eingeben... - (reinigungsmittel, Gefährlichkeit, Chlorgas)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Solche Reiniger darf man niemals mischen! In der Vergangenheit hat dies schon gelegentlich zu Todesfällen geführt. Das hat nichts damit zu tun, dass der einzelne Reiniger gefährlich ist, sondern vielmehr damit, dass es, wie dir ja auch mitgeteilt wurde, zu nicht kalkulierbaren chemischen Reaktionen mit Gasbildung kommen kann.

Ein Chemiker würde in jedem Haushalt genug "gefährliche" Mittel finden, die bei Mischung die ein oder andere Explosion oder gefährliche chemische Reaktion auslösen können, für sich alleine bei bestimmungsgemäßen gebrauch jedoch harmlos sind.

Man könnte auch "Gift" dazu sagen. Man soll es auf keinen Fall einatmen, es soll nicht auf die Haut oder in die Augen(auch nicht nur in die Nähe) Augen geraten usw.usw.

Auf den Produkten steht wahrscheinlich auch ausdrücklich drauf, dass Du keine anderen Reiniger dazu mischen darfst!!

Wer zwei Chemiebomben mischt, sollte sich nicht wundern, sondern alte Frauen über die Straße begleiten. Ein Reiniger mit Orangenöl hätte es auch getan.

Was sagt denn das Bundesisnstitut fuer Risikobewertung dazu. Hier müssen die Mittel gemeldet sein. Schau mal bei meinem Händler www.jumomat.de nach der hautschonende und Neutrale Mittel hat, die ebenso sehr gut wirken. Kostet zwar ein Euro mehr, und hast aber viel mehr Nutzen, da er Konzentrate anbietet, die länger halten als die Produkte mit 70% Wasser.

Was möchtest Du wissen?