Wie gefährlich ist eine Niereninsuffizienz im 2 Stadium?

3 Antworten

Das Stadium zwei deutet auf jeden Fall darauf hin, dass die Nierenwerte sich weiter verschlechtern. Noch ist nicht alles zu spät, aber der Patient sollte auf jeden Fall engen Kontakt mit dem behandelnden Arzt halten um sein Leiden nicht weiter zu verschlechtern. Das nächste wäre nämlich die Dialyse. Das gilt solange wie möglich zu vermeiden.

Vielen Dank für diese 2. freundlichste Antwort!

Das sollte zwischen Arzt und Patient erörtert werden, nicht hier.

Eine Übersicht gibt es bei:

https://de.wikipedia.org/wiki/Chronisches_Nierenversagen

Ich dachte hier kann man alles fragen, auch solche Themen!?

@YaizaAmelie

Das stimmt, aber in diesem Fall gibt es keine allgemein gültige Antwort. Man müsste dazu u. a. wissen, was die Ursache der Insuffizienz ist, wie lange sie schon besteht, in welcher Geschwindigkeit der Schweregrad fortschreitet, wie das Alter, die Lebensgewohnheiten und das Allgemeinbefinden des Patienten sind und welche theraupeutischen Maßnahmen erfolgen.

Nicht gut! Wieso fragt man das nicht den Arzt der die Diagnose stellt. 

Weil es sich um einen Bekannten geht! Datenschutz!

@YaizaAmelie

Aber er kann doch den Arzt fragen. Egal Stadium3= Dialyse, Nierentransplantation. Im Moment Diät, Einstellung Bluthochdruck bzw. Diabetes, damit es nicht zu Stadium 3kommt etc.

@Zzlargo

Stadium3= Dialyse

Auf welche Skala beziehst du dich?

Was möchtest Du wissen?