wie gefährlich ist Bhut Jolokia wirklich?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast sie ja nun schon, also würde ich sie auch verwenden, allerdings erst mal etwas vorsichtiger in der Dosierung, nachwürzen kann man ja immer. Habanero ist ja auch nicht Habenero, vor allem wenn man sie in unseren Breiten züchtet. Ein guter Trick um die Schärfe schon mal vorab zu testen, ist einfach mit dem Messer mit dem man die Chili verarbeitet hat, sich ein Stück Käse abzuschneiden, wäre natürlich gut wenn du den Test auch schon mit den Habbis gemacht hättest um einen Vergleich zu haben. Bei den Habbis teste ich die Schärfe auch gerne direkt am Messer, den Test würde ich bei den Bhuts allerdings erst machen wenn die Käsenummer gut erträglich war. Du kannst auch vorsichtig deine Nase einsetzen, wenn ich noch an der frisch aufgeschnittenen Frucht schnuppern kann ohne Brechreiz, dann müsste es verdünnt im Gericht auch essbar sein. ;-)

verstehe ich nicht, das mit dem käse

@connor08

Ich bin davon ausgegangen, dass du frische hast, bei Pulver brauchst du ja nur weniger zu nehmen, verarbeitest du diese mit einem Messer bleibt zwangsläufig Saft dran hängen. Natürlich kannst du den auch direkt probieren indem du das Messer ableckst, aber erstens gehört sich das nicht, das haben wir schon als Kind gelernt, und zweitens kann das bereits bei meinen braunen Habbis eine Erfahrung der unangenehmeren Art werden. Capsaicin ist fettlöslich, verteilt sich also gut in der dünnen abgeschnittenen Käsescheibe und liefert dir einen Eindruck wie sich die Bhut in deinem Gericht so machen würde.

Nun, immerhin wurde die Bhut Jolokia 2006 als schärfste Chilli der Welt in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen... --> http://de.wikipedia.org/wiki/Bhut_Jolokia

das weiß ich doch. habe aber noch nie probiert damit zu kochen. für mich war chili immer = habanero

@connor08

...Probieren geht über studieren! :)

@Beutelkind

lach, was aber nicht zwingend meine frage beantwortet... seufz

@connor08

Na ja: Die läßt sich auch so einfach nicht beantworten, dem einen tränen bereits die Augen, wenn er das Wort Chilli nur hört und andere verspeisen die Teile völlig problemlos...^^

Was möchtest Du wissen?