Wie fühlt sich dass erste mal an :)?

5 Antworten

Hallo,

das ist bei jeder Frau anders! Wenn Du zB. deine Tage schon lange hast , Tampons benutzt usw. evtl. auch SB -Erfahrungen hast , ist es vielleicht weniger schmerzhaft?

Gut vorbereitet , entspannt an die Sache ran gehen , dann wird es nicht schlimm! Sag deinem Partner , wenn er zu toll vorgeht , oder wenn es dir zu unangenehm ist !

Wenn Ihr euch dann eine Pause gönnt, kann man es nochmal versuchen!

Ich hatte Seinerzeit auch richtig Bammel! Grundlos , wie ies sich im Nachhinein rausstellte !

Geht bitte vorsichtig an das Erte Mal und sorgt für Verhütung ,aber vorallem für eine entspannte , kuschelige Situation!

GLG und einen schönen Tag , wünscht dir , clipmaus:-))

Das ist bei jeder Frau anders, manche Empfinden große Schmerzen andere nur wenig.
Ich habe am Anfang total schmerzen empfunden, nach 5-10 Minuten dann nur noch ein wenig. Für mich war es ein schönes erstes Mal aber nicht vergleichbar mit jetzt wo man schon ganz oft hatte.
Wenn man sich wirklich entspannt und man es mit seinem Partner, Freund, wie auch immer macht, dem man echt vertraut und weiß er geht Behutsam vor, dann hat man sicherlich weniger Angst davor.
Aber das erste mal kann man nicht vergleichen mit der Zeit danach, das kommt alles mit der Zeit.
Was man mag beim sex, was man nicht mag, welche Stellungen, sich richtig gehen lass etc.
Also erhoffe dir vom ersten Mal nicht allzu viel und vor allem orientiere dich nicht an Pornos oder so, da man sonst ein völlig anderes Bild davon hat

Du meinst "das erste Mal"?? Sorry... ich bin ein Rechtschreibfreak...

also es hängt von Deinem Körpergefühl ab, von Deiner Grundspannung (ob Du locker bist oder angespannt), von dem Vertrauen zu dem Partner, von dem Einfühlungsvermögen des Mannes, ob er sein Ding durchzieht, oder ob Du ihm wichtig bist, auf die Umstände, ob es irgendwo zwischendurch geschieht oder ob ihr Euch Zeit nehmt und es als etwas Besonderes feiert. 

Eigentlich brauchst Du Dir da gar keine Gedanken zu machen. Lass es auf Dich zukommen, und wenn die Zeit reif ist (und Du auch), geht alles von selbst. Achte einfach darauf, dass Du es forcierst oder Dich von jemandem dazu drängen lässt. 

hab "das" extra mit zwei s geschrieben, da die Frage bereits existiert :)

Ich meinte natürlich, dass du es NICHT forcierst

Jetzt hab ich also selbst einen Rechtschreibfehler gemacht :))

Je grösser Deine Erwartungen und je verkrampfter Du bist um so weniger hast Du davon die einen haben Schmerzen die anderen garnix es ist individuell also bei jedem anderst. Mach Dir keinen Kopf lass Dir Zeit bis Du bereit dafür bist und das mit einem Partner der zärtlich und verständnisvoll mit Dir umgeht. Viele junge Menschen können garnicht erwarten das ERSTE mal zu erleben und die Jungs schon garnicht. Bei Jungs ist es wie wenn sie zum ersten Mal bei einer Burgerkette essen gehen , am besten alles auf einmal runterschlingen und dann bleibt das Erlebnis auf der Strecke liegen,was schade ist . Also lass Dir Zeit bis Du soweit bist dann KANN es zum schönsten Geschenk werden , oder auch nicht ,aber das 2,mal bestimmt .

Ich hatte keine Schmerzen, daher kann ich es nicht nachvollziehen wenn manche schreiben es tat SO weh.

Wir waren beide erregt und er war sehr behutsam. Es war dann auch schnell vorbei und ich dachte bloß "so viel Aufregung um die 5 Minuten?"

Es war halb so wild aber dennoch sehr schön und aufregend für mich. Allerdings darf man sich nicht zu viel davon erwarten, richtig guten Sex hat man dann erst später mit mehr Erfahrung wie ich finde. 

Deswegen wäre es eh sinnvoll abzuwarten .

Was möchtest Du wissen?