Wie entstehen solche erreger von Geschlechtskrankheiten. Also nicht wie sie übertragbar sind sonder wie sie entstehen?

5 Antworten

Die meisten Geschlechtskrankheiten sind viren.
Viren (wie auch zbsp ebola) überfallen meistens eine Zelle und benutzen deren bestandteile um sich zu reproduzieren.

dann wird die zellmembran geöffnet und milliarden von viren schwärmen aus.

(musste mal n vortrag über ebola halten. Da überfällt der Virus eine Helferzelle und verwandelt sie in eine Art fabrik für neue viren)


Aber was die vorredner gesagt haben stimmt natürlich auch. Durch mutationen einer zelle und zellteilung vermehrt sie sich und kann auch weitergegeben werden da die dna verändert wurde.

Durch Mutation.

Wenn man sich vor Augen hält, dass 90% der Zellen, die jeden einzelnen von uns ausmachen, ungefähr 100.000 verschiedene Mikrobenarten sind, dann kann man erkennen, dass die Evolution in jedem von uns einen großen Bio-Chemie Gentechnik Baukasten "am Laufen" hat.

Sie entstehen, wenn nur 1 Zelle von dir mutiert und ihre DNA verändert. Das kann durch zu often Sonnenbrand, Radioaktivität oder anderen Sachen im höheren alter dazu führen. Diese Zelle teilt sich dann und es bildet sich ein Geschwür. 

also falls du meinst wie sie weitergereicht werden.. über generationen.. wenn dein ururopa sowas hatte kann es sein, dass du deinen partner damit anstecken kannst und auch andersrum..

wie alles "leben" entsteht. durch evolution und mutation

Was möchtest Du wissen?