Wie entfernt man Pflaster-Klebereste?

2 Antworten

Ich schmier immer Nivea oder Penaten Creme drauf - immer im Kreis reiben, dann bilden sich kleine Kügelchen auf der Haut, die kannst du einfach runterstreichen. (Ist nicht so agressiv wie Nagellackentferner)

Es gibt in der Apotheke Wundbenzin. Der Pflaster-Klebstoff ist Benzin löslich. Wenn die Wunde schon geschlossen ist, tut es auch Feuerzeug- bzw. Waschbenzin.

darfst Du nur nicht dabei rauchen!

Kältebrand durch Deo. Arzt nötig oder nicht?

TRIGGER WARNUNG

Hallo.

Also ich habe mich vor 2 Tagen durch Kältebrand mit einem Deo verletzt. Ich weiß nicht mehr genau wie lange ich gesprüht habe aber auf jeden Fall war es sehr nah an meiner Haut. Zuerst war die Stelle etwas angeschwollen und gerötet, dann habe ich etwas weniger gespürt an der Stelle und dann, hat sich über Nacht eine Blase gebildet die allerdings nicht sehr groß war. Ein paar Stunden später ist die kleine Blase jedoch zu einer großen ziemlich prall gefüllten Blase geworden. Naja dann war ich gestern noch weg und mir ist jemand mit dem Ellenbogen direkt auf die Blase gekommen und sie ist geplatzt, hat aber nicht weh getan, nur wenn man es angefasst hat. Dort wo ich war hatte ich dann auch keine Gelegenheit mir ein Pflaster zu besorgen um es vor Umwelteinflüssen zu schützen.. dann konnte ich eben erst heute früh mir in der schule ein Pflaster besorgen. Daher, dass ich nicht direkt nach ungewolltem öffnen der Blase ein Pflaster drauf machen konnte, haben sich da dann eben Fussel von meiner Kleidung drauf "abgesetzt", die ich in der schule als ich mir dann ein Pflaster holen konnte auch mit einem Feuchten Tuch größtenteils entfernt habe. (Die Wunde nässt seit dem öffnen der Blase)

Meine Frage ist jetzt nun was ich genau tun soll ? Ich hatte sowas noch nie und um ehrlich zu sein macht mir das, was ich im Internet über Chirurgische Eingriffe aufgrund von Kältebrand gelesen habe etwas Angst

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?