wie entfernt man ein "Reiskorn" unterm Auge?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das nennt sich Gerstenkorn und damit solltest Du einen Ausgenarzt aufsuchen.

vielen dank für hilfreiche antwort.

Der "weiße Punkt" könnte einige Ursachen haben und muß nicht unbedingt ein "Gerstenkorn" sein. Bitte nicht unnötig reizen, sondern zum Arzt gehen. Ich hatte selber ein "Gerstenkorn" und meine Ärztin empfahl mir "Euphrasia Augentropfen" der Fa. WALA. Ein homöopathisches Mittel, das hervorragend gewirkt hat. Nach ein paar Tagen wachte ich morgens auf und es war weg. Man muß nicht unbedingt zum Messer greifen. Die Tropfen ersetzen aber nicht den Arztbesuch, da es vor allem um genaue Diagnose und Ursachenforschung geht. Gute Besserung!

Gerstenkorn!Finger weg davon und ab zum Arzt.der entfernt das ohne grosse Probleme und vorallem ohne grosse schmerzen.Fummelst du daran rum entzüdet es sich nur!

muß ärztlich behandelt werden, möglicherweise operativ

Was möchtest Du wissen?