Wie bereitet man Pökelfleisch richtig zu?

1 Antwort

Ja das stimmt aber nur zum Teil ich meine die bilden sich erst ab sehr hohen Temperaturen. Meine über 150 grad oder sowas. Da sollte man sich aber nicht zu viele Gedanken machen heutzutage ist ja fast alles krebserregend.. In Bayern werden schon Jahrhunderte gepökelte Schweinshaxen gebraten, und kenne keine Statistik das die Krebsrate im Freistaat höher ist. Der Unterschied zwischen nass und trocken pökeln ist das beim trocken pökeln das Salz nur auf das Fleisch gestreut wird, beim nasspökeln liegt das Fleisch in einer Pökellake, dann gibt es noch die Injektionsmethode da wird eine lange mit Nadeln in das Fleisch gespritzt. Und wie du es zubereitest kommt halt auf das Gericht an. Der gepökelte Kassler wird in das Sauerkraut gelegt und da drin gekocht, du kannst ihn aber auch im Ofen garen, das wird aber gut salzig deswegen sollte er vorher blanchiert werden logischer weise ohne Salz.. Es gibt aber auch gepökelte Hühnerkeulen die gebacken werden. Und hält das eisbein das entweder nur gekocht oder gekocht und dann gebacken wird. Du siehst so pauschal kann man da kaum ne Antwort geben..

Danke für diese ausführliche Antwort.

Was möchtest Du wissen?