Wie bemerkt man Scheidenpilz?

5 Antworten

Es juckt ununterbrochen wie wild und beim Arzt bekommst du Antibiotika/Antimykotika u.ä.. 

Als Erste Hilfe kannst du einen Bio-Naturjoghurt mit Lactobacillus nehmen und davon irgendwie etwas vor Ort transportieren (Tampon) und ab und zu erneuern - das stoppt den Juckreiz schnell und besser als Chemie.

Wenn du dir nicht sicher bist dann geh zu deinem Gynäkologen und lass einen Abstrich machen. Es gibt Kombi Präparate aus Salbe und Vaginalzäpfchen die helfen. 

Es juckt untenrum sehr stark und beim wasserlassen kann es sein, dass es brennt, so war es zumindest bei mir. Aber du solltest dann am besten zum Frauenarzt gehen.

Das merkst du, keine Sorge.

Tierischer Juckreiz, ein wundes Gefühl am Scheideneingang, oft geschwollen und gerötet, manchmal bröckeliger weißer Ausfluss.

Juckreiz, krümeliger/ungewöhnlicher Ausfluss, gerötet/geschwollen

Was möchtest Du wissen?