wie bekommt man schmerzen im lendenwirbelbereich weg?

5 Antworten

Am Rücken legen (50-100x)Rad zu fahren, hilft tatsächlich, wie "panda02 schon erwähnt".Diese Bodenübungen, wenn Du sie nur 3x bis 5x die Woche, konsequent machst, hilft tatsächlich bei Lendenwirbelbeschwerden. Ich mache es schon lange so, bei wiederkehrenden Beschwerden. Es darf nie sehr weh tun, lieber auch langsam und richtig atmen dabei. Ich hatte schon mal einen "Hexenschuß", ich weiß wovon ich spreche. ; ) LG

Dadurch, dass dein Rücken an der Stelle leicht verkrümmt ist, bist du da anfälliger für Verspannungen damit zusammenhängender Schmerzen. Ich kenne das Problem. Wichtig ist aber Bewegung, deine Muskeln müssen locker werden, damit die Schmerzen aufhören. Aber Bewegung oder Rückenschule, Krafttraining alleine reichen oft nicht aus, um aus dem Verspannung-Schmerz-Teufelskreis auszubrechen.

Mir hat hier ein Tens Gerät sehr gut geholfen. Diese Geräte arbeiten mit elektrischen Impulsen. Anhand dieser Impulse können akute Schmerzen gelindert, und auch Verspannungen gelöst werden. Die Geräte an sich sind im Prinzip Mini-Ausführungen der Massagegeräte, welche auch Physiotherapeuten in der Praxis stehen haben.

Ich besitze das SANITAS SEM 43, das zum Beispiel hier: http://www.dastengeraet.de vorgestellt wird. Ich kann die Dinger nur empfehlen.

Hallo,Leidensgenossin!Nach nunmehr gut über 30 Jahren "Erfahrungen"(leider) verfüge,rate ich folgendes:ich denke, du hast schon ein Kernspinn oder ähnliches gemacht?Kein Bandscheibenvorfall?Wenn du schreibst,dass du schon schief gehst,suche einen Spezialisten dafür auf! Lass dich da von deinem Chef nicht beirren! Verstehe auch nicht, dass er sich scheut, dir ein Spritze zu geben.Gehe davon aus, dass er vielleicht davon keine Ahnung hat?Wenn alle Stricke reissen: Schmerztherapeut. Ich weiß nicht, woher du kommst, aber kannst dich ruhig einmal melden, komme aus der Nähe von Dortmund.

Ich weiß nicht, aus welcher Stadt Du kommst. Hier in Berlin gibt es Jademassage-Liegen. Diese Liegen kommen aus Korea. Die gewärmten Jadekugeln fahren entlang der Wirbelsäule rauf und runter, eine Wohltat! Sogar bei Bandscheibenvorfällen kannst Du sie benutzen. Meine LWS-Schmerzen waren weg, ich konnte mich wieder bücken. Die Behandlung ist nicht teuer, dauert ca. 40 Min. Siehe einmal bei Google unter Jademassage-Liegen nach, dort kannst Du alles nachlesen. Vielleicht gibt es die Massageliegen auch in Deiner Umgebung. Ich wünsche Dir gute Besserung!!

zur Frohnatur: tja, es gibt aber auch andere Edelsteine, die helfen. Ich spreche, wie etwa auf Magnetstein mit Hämatit, gut an. Das ist individuell verschieden, das muss jeder für sich erproben. Überhaupt gibt es jede Menge Steine die helfen könnten.MEmpfehlung: Buch dazu kaufen. ; ) LG

@Frage

Ich spreche nicht von Edelsteinen, sondern von dieser Liege aus Korea!! LG

Was mir bei Schmerzen im Lendenbereich sehr gut geholfen hat: Flach auf den Rücken legen (z.B. auf einem Teppich), die Knie anwinkeln, so dass die beide Fusssohlen noch komplett den Boden berühren, und dann beide Beine zusammen abwechselnd zur Seite abkippen. Nach links abkippen , dann wieder Beine aufrichten, dann nach rechts abkippen, wieder aufrichten usw.. Diese Übung am besten 100 mal wiederholen. Am Anfang spürt man ein Ziehen im Seitenbereich aber dann entspannt sich durch die Dehnungen der ganze Lendenapparat und man fühlt sich deutlich wohler.

Was möchtest Du wissen?