Wie bekommt man Rasurbrand und Pickelchen im Intimbereich am besten weg?

4 Antworten

Wenn erstmal Rasierpickel entstanden sind ist es leider nicht so einfach diese schnell wieder wegzubekommen. Ich würde die Haut mit ganz leichten Cremes und viel Hygiene pflegen. Bloß keine fettigen parfumierten Cremes. Das gilt auch allgemein nach der Rasur. Das verstopft nur die Poren und Rasierpickel entwickeln sich so wie in deinem Fall. Nehm lieber einen Balsam der für nach der Rasur gedacht ist und gleichzeitig desinfiziert wie z. B. der ilon Bodyshave Balsam. Gibts in der Apotheke. Bei mir wirkt der wahre Wunder und ich hab endlich schöne gepflegte glatte Haut im Sommer. An dein Beinen funktioniert das wunderbar und sogar in der Bikinizone. Da hat man ja die meisten Probleme mit diesen ätzenden Pickelchen. Schön anzusehen sind die ja wirklich nicht :-( Ach ja und immer an frische Klingen denken!

da kann auch ganz normales melkfett von aldi wunder wirken.

Ich tu mir nach dem Rasieren immer Penaten-Babypuder auf die rasierten Stellen, das hilft ganz gut... am besten allerdings direkt nach der Rasur wenn diese Pickelchen & Co noch nicht da sind.

Wund- und Heilsalbe, zB von Aldi, Puder, NIE Alkoholhaltiges

Was möchtest Du wissen?