wie bekommt man einen spliter aus dem fuß wieder raus?

5 Antworten

Bevor du selber mit einer Pinzette loslegst,die Wunde auf jeden Fall desinfiziere. Dauerschmerzen unter der Haut sind ein Zeichen, daß der Körper schon mit der Abwehr eingedrungener Bakterien beschäftigt ist, um ihre Weiterverbreitung im Körper zu verhindern. Sollte der Schmerz weiter bestehen und evtl. auch Fieber auftreten lieber zu Arzt gehen.

Mit einer Pinzette, wenn Du den Splitter noch berühren kannst. Ansonsten leicht mit einer Nadel die Haut aufreißen - wie teppichhai schon geschrieben hat - und den Splitter dann anschließend mit der Pinzette herausziehen. Wenn beides nicht mehr möglich ist, dann zum Arzt gehen. Achte darauf, dass die Nadel und die Pinzette steril sind. Hast Du kein Sterilikum daheim, dann halte dies kurz über eine Flamme - tötet Keime ab - und anschließend nochmal mit aklohol säubern. Sonst könntest Du Dir eine Infektion einhandeln. Es sei denn Du hast Jod in der Hausapotheke.

Fuß baden zum Aufweichen der Haut, danach mit möglichst steriler Nadel ( kurz mit Feuerzeug abflammen) rauspulen. Dann mit Octensisept sauber machen und betaisodona Salbe drauf. Dann bist gut versorgt (ein Arzt nimmt auch nichts andres her)

Am besten mit einer Pinzette oder zum Arzt gehen

Dann geh mit einer Nadel unter die Haut, kein Problem wenn du die Haut dabei aufreißt, das wächst sehr schnell wieder zu

Was möchtest Du wissen?