Wie bekommt man eine bronchitis schnell wieder los?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest dich auf jeden Fall warm halten, sehr viel trinken und dir schleimlösende Mittel aus der Apotheke besorgen. Wichtig ist, dass die Bronchien den Schleim lösen und abhusten. Ein Dampfbad mit Pfefferminz oder Eukalyptus tut auch sehr gut und hilft dabei, dass der Schleim sich löst. Gute Besserung wünsche ich dir.

ich hab halt schon so globoli (silicea)

@carolo

pfefferminztee müsste ja dann eigentlich auch helfen:)

@carolo

könnte man eigentlich auch tee mit thymian mischen:)

@carolo

Also Silicea Globuli ist da nicht die richtige Wahl meiner Meinung nach. Versuche es mal mit Hustenlöser aus der Apotheke, wie ACC Akut.

Natur hilft am besten. Wenn du es vermagst, dann faste und trinke nur für einige Tage. Heiße Kartoffelwickel oder Zwiebelwickel sind hilfreich. Zwiebel und Knoblauch wirken antibiotisch. Trinke viel Thymiantee oder Saft von Spitzwegerich. Auch Alpenkraft von Salus hilft gut, da Sonnentau drin ist. Echinacea unterstütze das Immunsystem. Heiß- kalte Wechselduschen, viel Schlaft und Ruhe, mäßige Bewegung an der frischen Luft. Nachts mit offenen Fenster schlafen, aber warm eingepackt. Eine Diät ist auch hilfreich, alles schwerverdauliche vermeiden, am besten nur Frischkost essen aus Obst und Gemüse. Keinen Alkohol, Kaffe, Nikotin. Milch schleimt. Gute Besserung.

Mit Medikamenten Aus der Apotheke oder Viel ruhe und Bettzeit.

ich hab ja eigentlich nur noch diesen schleim im hals:)

@carolo

Dann nimm Dobendan Strebsils oder Andere Tabletten oder Hausmittel die den Schleim lösen.

Guck einfach mal im Internet

Was möchtest Du wissen?