Wie bekommt man die Hornhaut an den Füßen weg?

5 Antworten

Dicke Hornhaut mit dem Hornhauthobel entfernen, sonst mit einem Bimsstein nach dem Baden regelmäßig drübergehen. Gut eincremen mit einer Harnstoffcreme, das macht die Haut weich.

Es gibt in vielen Drogerie märkten die Marke Scholl. was mir wirklich sehr gut geholfen hat war der Hornhaut Entferner und die Dry Skin Recovery Cream. Es kostet zwar etwas mehr, aber es hilft wirklich sehr gut. :)

ich habe so ein hartes rauhes kunststoffding in der größe eine zigarettenschachtel. damit kann man die hornhaut in der badewanne richtig wegrubbeln und danach eincremen

mein Tipp: Sie können dieses Produkt erst einmal 14 Tage testen. Googl mal ...moor-oase... Revive Antibakterielle Fußcreme Teebaum- und Avocadoöl wirken bei diesem hochwirksamen Spezialprodukt antimykotisch und antibakteriell, wodurch Fußpilz wirkungsvoll bekämpft und verhindert werden kann. Der konzentrierte Anteil an Tiefenmoor verstärkt die Entgiftungsprozesse und damit die Geruchsbildung. Avocado- und Mandelöl befeuchten und mindern die Verhornung an Händen und Füßen. Somit kann eine Marktlücke optimal bedient werden. Anwendung: Nach dem Duschen mit Refresh Duschgel oder einem Moorbad massieren Sie Ihre Füße genussvoll für ein paar Sekunden mit Revive, um mit der entstehenden Wärme < das Eindringen der Wirkstoffe zu gewährleisten. Zur besondern Pflege tragen Sie die Creme etwas dicker auf und ziehen sich dünne Baumwollsöckchen darüber.

Diese Frage wurde schon öfter gestellt. Ein warmes Fussbad mit viel Seife, ein guter Film und dann Bimstein,- bei mir hilfts.

Was möchtest Du wissen?