Wie bekomme ich Schorf weg?

5 Antworten

Über Winter kannst Du es so lassen. Sonst Baby-Öl einmassieren und vorsichtig wegkämmen. Da gehen allerdings manchmal die Haare mit. Sollte es sehr viel sein, den Hautarzt aufsuchen.

Das hat was mit der Milchunverträglichkeit zu tun.Sogar Stillkinder können Schorf bekommen wen die Mutter Kuhmilch trinkt.Manche Kinder vertragen eben nicht so viel Kuhmilch.Versuch mal dem Kind Wassermelone zu geben das entsäuert den Körper und lässt den Schorf nicht so schnell wachsen.Ruhig die Kerne mitessen lassen das schadet nicht.

Ich hatte das als ich klein war auch (bin 13 ) du brauchst das ganz normale antischuppen Shampoo von Head & shoulders alles andere funktioniert nicht so gut oder gar nicht ich spreche aus Erfahrung

mein kind hatte Schorf, bis es etwa 4 war. Dann ging es von alleine weg. Regelt die Natur schon selbst! Öl ist ok, kann aber u.U. auch die Haut reizen, wenn man empfindlich ist oder zu doll den Schorf wegkämmt und damit dann die vermehrte Neubildung anregt...

das gibt sich irgendwann von ganz alleine, falls du es nicht erwarten kannst, dann weiche ihn mit babyöl ein, dann lässt er sich ganz leicht entfernen.....ist aber ein bisschen ne sauerei

Was möchtest Du wissen?