wie bekomme ich meine blutgruppe raus? ich rief eben bei meinem hausarzt an, und habe gefragt, ob...

5 Antworten

Da Du erst 15 bist gibt es 2 Möglichkeiten. Du gehst mit einem Elternteil zum Blutspenden. Dort wird die Blutgruppe kostenlos bestimmt. Die 2. Möglichkeit kostet: Du gehst mit einem Elternteil zum Hausarzt, der nimmt Blut ab und schickt es zur Bestimmung in ein Labor (mit Rhesusfaktor max.40,-EURO)oder Du gehst mit Begleitung gleich in eine Laborpraxis.

Dass das so teuer ist kann eigentlich gar nicht sein.
Ich wusste meine Blutgruppe auch nicht, aber wir haben im Studium Blutgruppen bestimmt (in der Schule darf man nicht mehr) und da haben wir einfach nur so kleine Karten gehabt mit 4 Stellen drauf, da waren die Antikörper für A, B und den Rhesusfaktor drauf und ein Kontrollfleck, dann je 1 Tropfen Wasser und 1 Tropfen Blut drauf und je nachdem ob und wo was gerinnt, daran sieht man welche Blutgruppe man hat - und so ne blöde Karte kostet bestimmt keine 50 - 80 €

Bklutspenden gehen. dann bekommst Du einen Ausweis mit Blutgruppe und noch ein gutes Vesper dazu oder im Krankenhaus auch mal 40 EUR

je nach dem welche blut gruppe man hat..

im mutterpass geht es drin weil,da man als schwangere ein komplett check mit dem blut gemacht bekommt.und falls was passiert das man dann weiß welche blut infusionen man braucht wenn es so kommt..

im mutterpass steht die blutgruppe meiner mutter, aber nicht meine.

@laraleandra

ja normal da deiner mutter auch damals das blut abgenommen wurde da du nicht mal so groß wie ne erbse warst konnte man dir kein blut abnehemen.

@mvjb07

ja, aber bei der geburt doch dann, oder nicht?

Dann geh' zum Blutspenden. Dann weißt Du es genau, bekommst es auch noch schriftlich und tust gleichzeitig was Gutes.

Was möchtest Du wissen?