Wie bekomme ich eineSchwellung im Gesicht nach OP in den Griff?

4 Antworten

ich habe sehr gute erfahrungen mit pferdebalsam gemacht,es hat zu der abschwellenden auch noch eine kühlende wirkung.aber bitte unbedingt darauf achten das es nich in die augen oder auf wunden kommt!am besten auf die geschwollenen stellen leicht einmassieren und alle vier bis fpnf stunden wiederholen.liebe grüße und gute besserung!

Also ich hatte vor 4 wochen eine bimax..kiefer op..die hatten ein kühlapparat mit einer kühlmaske..die mit 17 grad das komlette gesicht unterhalb der augen gekühlt hat. Ich habe komplett 7 tage ..fast 24 stunden am tag gekühlt..deshalb ist bei mir die schwellung schnell abgeklungen und ich hatte keinerlei hämatom.

Hallo,du tust mir richtig leid.Das ist nicht einfach fuer dich gewesen.Jetzt zu deiner Frage da hilft nur ein Kuehlkissen und viel Geduld.Diese Streifen wuerde ich erst morgen abmachen!!Weiter kannst du nichts gross tun.Wenn du deinen Mund wieder besser oeffnen kannst,kannst du mit Kamillosan ausspuelen,das hilft zur Heilung u.beugt ev.Entzuendungen vor.Du musst wirklich aufpassen und das meine ich im Ernst,bin vom Fach.Gute Besserung und kuehlen......

ich glaube, da hilft nur ruhig bleiben, kühlen und abwarten. morgen ist es bestimmt schon besser.

Was möchtest Du wissen?