Wie bekomme ich eine Warze weg?

5 Antworten

Kaut sie an ihren Nägeln?

Ich hatte 2 Jahre lang ein Problem mit Warzen und es wurden immer mehr. Eines Tages hatte ich die Entscheidung mit dem Nägel kauen aufzuhören da ich mich auch mit kurzen Nägeln geschämt habe und die Warzen sind wie mit Zauberhand weggegangen. (nach 2 Wochen etwa, glaube ich)

Ich habe auch einige Mittel dagegen ausprobiert und es hat nicht wirklich eines geholfen.

Mit Warzenentfernung verdienen manche Leute vollkommen zu Unrecht viel zu viel Geld. Die hilfreichsten Methoden wurden hier schon zureichend genannt. Mein persönlicher Favorit sind Guttaplastpflaster mit dem Wirkstoff Salicylsäure (ein Wirkstoff, der unter anderem in der Weidenrinde zu finden ist und in abgewandter Form dem Aspirin entspricht) Diese Pflaster kann man so groß schneiden, wie man möchte, so dass sie die Warze bedecken, aber umliegendes Gewebe möglichst geschont wird. Mit normalem Pflasterstreifen befestigen, dann das abgestorbene Gewebe mit einer Nagelschere oder einem Skalpell entfernen. Nach 3-4 Tagen ist die Warze weg (je nach Eindringtiefe)

Meine Schwester ist mal zum Heilpraktiker gegangen und hat sich das besprechen lassen. Viel Geld dagelassen und sie sind natürlich nicht weggegangen. Wer heilt hat Recht, aber wer nicht heilt und dafür sehr viel Geld nimmt, ist ein Quacksalber.


ich muss sagen, das ich wartner nicht empfehlen kann. ich habe selber eine warze und die ist nach der inzwischen schon dritten Anwendung immer noch nicht abgeheilt!

da gibt es mehrere aba die sin nich alle angenehm z.b jeden morgen mit urin behandeln ekelig aber wirkungsvoll oder mit essig oder jeden abend eine banane mit einem pflaster draufkleben

Probier doch mal Wartner. Meiner Freundin hat's geholfen, schon nach der ersten Anwendung ist die Warze abgeheilt. Gibt's in der Apotheke.

Du hast ganz recht! :)

Was möchtest Du wissen?