Wie bekomme ich diese kleinen roten Pickel weg?

2 Antworten

Um welche Pickel oder eine ernste Krankheit wie z.B.Gürtelrose es sich bei Dir und einer schon länger andauernden Sonnenarmut es sich handelt,kann Dir nur ein Hautarzt sagen.

Eine "Sonnenallergie" kannst Du nicht haben.Zum einen ist die Sonneneinstrahlung null bis sehr gering.Zum anderen ist es so kalt,das ich nicht glauben kann,das Du auch bei einem Aufenthalt in der Wintersonne ,die entsprechenden Hautstellen unbedeckt lassen würdest oder könntest.^^

Nimm Fenistil und reibe die Pickel damit ein.

Wenn diese schmerzen,nässen,sich auf dem Körper ausbreiten,etc.ab zum Arzt.

Hast Du alle Kinderkrankheiten bereits gehabt? Röteln,Windpocken,Masern....wenn nicht käme die eklige Gürtelrose leider auch in Frage.

Fenistil hilft aber nicht immer. Ich nehme vielleicht erstmal Alterra Heilerde mit Grünem Tee-Extrakt und/oder Zitronenscheiben.

Schmerzen tun die nicht. Hab ich schon ewig und es fällt mir halt auf. Ob ich das Gesamtpaket schon hatte, weiß ich gar nicht ^^

@Blizzard01

Ah,dann hättest Du das am Besten gleich so beschrieben.Du hättest die Sonnenallergie am besten gar nicht erwähnt.Ja,Fenistil eher 1.Hilfe / akute Dinge.

Also wenn ich "ewig" hier mit Jahren,Monaten übersetzen darf,hast Du etwas harmloses,aber chronisches.Kann von einer kleinen Pigmentstörung angefangen,bis zu irgendwelchen Reizungen...hin sein.Eher ein kosmetisches wie ein gesundheitliches Problem,wenn keine Veränderungen auftreten,keine Ausbreitung,keine Schmerzen.

Das eignet sich tatsächlich dafür,die ganze Bandbreite von Heilerde bis Kamillentee oder Quarkauflagen auszuprobieren.Zitronenscheiben aber zuletzt,da Säure am unwahrscheinlichsten hilft,eher ein Brennen verursachen würde.

@Rutscherlebnis

Gut, chronisch wird es sein, denk ich auch mal. Danke für deine konstruktiven Bemerkungen

Clearasil Anti Pickel Creme. Morgens und abends auftragen und die Pickel sind nach 2-3 Tagen weg

Was möchtest Du wissen?